Deutsch

How To: Erstellen von Verbindungslinien zwischen zwei oder mehr Punkten

Zusammenfassung

In den Anweisungen wird beschrieben, wie Verbindungslinien zwischen zwei oder mehr Punkten auf einer Karte erstellt werden.

Vorgehensweise

  1. Fügen Sie die XY-Daten in ArcMap ein.
  2. Wählen Sie das richtige Koordinatensystem und die richtigen X- und Y-Felder aus.

    a. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den betreffenden Layer in der Datentabelle und wählen Sie "XY-Daten anzeigen" aus.
    b. Wählen Sie die X- und Y-Werte in den X- und Y-Feldern aus.
    c. Klicken Sie auf "Bearbeiten", um das richtige Koordinatensystem zu definieren.
    d. Klicken Sie zwei Mal auf OK. Danach werden die Punkte als Layer im Inhaltsverzeichnis zur Karte hinzugefügt.

  3. Speichern Sie die Punkte.

    a. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ereignis-Layer und wählen Sie "Daten > Daten exportieren" aus.
    b. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen" und wählen Sie den Speicherort und den Namen für die neue Datei aus.
    c. Legen Sie Shapefile oder Feature-Class als Dateityp fest.
    d. Klicken Sie auf "Speichern" und dann auf OK.

  4. Verbinden Sie die zwei Layer.
  5. Exportieren Sie die Shapefile, mit der die Daten verbunden sind, in eine neue Shapefile, die beide Sätze XY-Daten enthält.
  6. Wechseln Sie zu "ArcToolbox > Data Management Tools > Features > XY in Linie".
  7. Verwenden Sie die in Schritt 5 neu erstellte Shapefile und geben Sie in den vier Feldern für die X- und Y-Anfangs- und -Endkoordinaten der Tabelle etwas ein.
    [O-Image]
  8. Führen Sie das Werkzeug "XY in Linie" aus.
    [O-Image] XY to Line results

Referenzinformationen