Deutsch

FAQ: Wie konfiguriere ich Drone2Map for ArcGIS für die Verwendung von TLS 1.2?

Frage

Wie konfiguriere ich Drone2Map for ArcGIS für die Verwendung von TLS 1.2?

Antwort

Esri hat es sich zur Aufgabe gemacht, hohe Sicherheitsstandards zu entwickeln und auf der ArcGIS Plattform umzusetzen. Als Unterstützung für unsere Kunden werden die neuesten Sicherheitsprotokolle verwendet. Unser Ziel ist die Implementierung der höchsten Branchenstandards, darunter auch TLS für Datenintegrität und Netzwerksicherheit.

Damit diese Standards erfüllt werden können, werden von Esri für die Unterstützung von TLS 1.2 Softwareaktualisierungen auf der gesamten ArcGIS Plattform bereitgestellt. Als Maßnahme zur Verbesserung der Sicherheit in ArcGIS Online ist es seitens Esri erforderlich, Verbindungen zu ArcGIS Online-Services über TLS 1.2 herzustellen. Sie müssen die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um künftig den Zugriff auf diese Services sicherzustellen.

Hinweis:
Auf den Produktlebenszyklen-Seiten auf der Esri Support-Site finden Sie den Support-Status jeder veröffentlichten Version von Drone2Map for ArcGIS.

Drone2Map-Version 1.3.2:
Drone2Map, Version 1.3 ist bereit: Es ist keine Aktion erforderlich, um TLS 1.2 zu verwenden. Esri empfiehlt ein Upgrade auf diese Version.

Drone2Map-Versionen 1.3.1 und früher:
Zum Aktivieren von TLS 1.2 für ältere Versionen von Drone2Map for ArcGIS gibt es zwei Optionen:

Hinweis:
Bei der Entscheidung, welchen Ansatz Sie verwenden, sollten Sie unbedingt Ihre Situation berücksichtigen. Nach Zertifizierung von Esri verursacht die Aktivierung von TLS 1.2 in den Einstellungen der .NET-Umgebung in ArcGIS keine Probleme, kann aber andere .NET-Anwendungen beeinträchtigen, da deren TLS-Standardverhalten geändert wird. Wenden Sie sich bei Bedarf an einen Fachmann für Computersysteme. 

Related Information