Deutsch

Bug: Bei der Ausführung eines Geoverarbeitungswerkzeugs in ArcToolbox werden in einigen Systemen mit implementierter Ordnerumleitung Internet Explorer-Skriptfehler ausgegeben

Beschreibung

Hinweis:
Dieses Problem wurde in ArcGIS Desktop 10.6 behoben.

In einigen Systemen, in denen die Ordnerumleitung und Roamingprofile implementiert wurden, wird bei der Ausführung eines beliebigen Geoverarbeitungswerkzeugs in ArcToolbox ein Internet Explorer-Skriptfehler ausgegeben. Der Fehler ähnelt dem folgenden Screenshot:

[O-Image]

Er tritt in der Regel dreimal auf; anschließend wird das Werkzeug problemlos gestartet.

Ursache

Dies ist ein bekanntes Problem. In ArcGIS Desktop 10.6 wurde eine dauerhafte Lösung implementiert. In älteren Versionen können Sie sich mit dem folgenden Workaround behelfen.

Hinweis:
Wenn Sie ähnliche Fehlermeldungen erhalten, obwohl weder die Ordnerumleitung noch Roamingprofile implementiert wurden, sehen Sie sich den Artikel 33792 der Esri Knowledge Base an (siehe Abschnitt "Referenzinformationen" unten).

Problemumgehung

  • Gehen Sie in Versionen bis 9.x folgendermaßen vor.
    1. Schließen Sie ArcMap und ArcCatalog.
    2. Laden Sie die folgende ZIP-Datei herunter: ver9x.zip.
    3. Diese enthält zwei Dateien: MdDlgContent.xsl und MdDlgHelp.xsl. Entpacken Sie die ZIP-Datei auf dem Desktop oder an einem beliebigen Speicherort auf der Festplatte.
    4. Rufen Sie im Windows-Explorer im Installationsverzeichnis von ArcGIS den Ordner "Stylesheets" auf. Er befindet sich in der Regel unter:
      C:\Programme\ArcGIS\ArcToolbox\Stylesheets
    5. Benennen Sie hier die Datei "MdDlgContent.xsl" in "MdDlgContent.xsl_old" und die Datei "MdDlgHelp.xsl" in "MdDlgHelp.xsl_old" um.
    6. Kopieren Sie die beiden neuen Dateien, die Sie soeben extrahiert haben, in den Ordner "Stylesheets". Der Inhalt des Ordners dürfte nun wie folgt aussehen.

      Die Geoverarbeitungswerkzeuge lassen sich jetzt fehlerfrei öffnen.

      [O-Image]
  • Gehen Sie in Versionen von 10.0 bis 10.5 folgendermaßen vor.
    1. Schließen Sie ArcMap und ArcCatalog.
    2. Laden Sie die folgende ZIP-Datei herunter: ver10.zip.
    3. Diese enthält zwei Dateien: MdDlgContent.xsl und MdDlgHelp.xsl. Entpacken Sie die ZIP-Datei auf dem Desktop oder an einem beliebigen Speicherort auf der Festplatte.
    4. Rufen Sie im Windows-Explorer im Installationsverzeichnis von ArcGIS den Ordner "Stylesheets" auf. Er befindet sich in der Regel unter:
      C:\Program Files\ArcGIS\Desktop10.0\ArcToolbox\Stylesheets
    5. Benennen Sie hier die Datei "MdDlgContent.xsl" in "MdDlgContent.xsl_old" und die Datei "MdDlgHelp.xsl" in "MdDlgHelp.xsl_old" um.
    6. Kopieren Sie die beiden neuen Dateien, die Sie soeben extrahiert haben, in den Ordner "Stylesheets". Der Inhalt des Ordners dürfte nun wie folgt aussehen.

      Die Geoverarbeitungswerkzeuge lassen sich jetzt fehlerfrei öffnen.

      [O-Image]

Referenzinformationen