Deutsch
Continue in the app
Be The First To Get Support Updates
Want to know about the latest technical content and software updates?

Error: Die Datei oder Assembly "ArcGIS.Desktop.Framework, Culture=neutral" oder eine Abhängigkeit davon konnte nicht geladen werden. Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

Fehlermeldung

Wenn eine XAML-Datei (Extensible Application Markup Language) mit der Visual Studio Designer-Ansicht geöffnet wird, kann in ArcGIS Pro Version 2.8 und höher der folgende Fehler auftreten. Die Fehlermeldung wird häufig von verschiedenen Warnungen begleitet, besitzt keinen Fehlercode und lautet wie folgt:

Error: Die Datei oder Assembly "ArcGIS.Desktop.Framework, Culture=neutral" oder eine Abhängigkeit davon konnte nicht geladen werden. Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Fehler des XAML-Designers

Dieser Fehler kann auftreten, wenn eine XAML-Datei in der Ansicht des XAML-Designers von Visual Studio 2017 und 2019 in Add-in- und Konfigurationsprojekten von ArcGIS Pro Version 2.8 und höher geöffnet wird. Die XAML-Dateien, welche die Fehlermeldung verursachen, enthalten in der Regel eine Referenz zur Pro-API, die normalerweise in den Pro SDK-Elementvorlagen in Form eines XMLNS-Attributzeilenelements enthalten ist, z. B.:

xmlns:extensions="clr-namespace:ArcGIS.Desktop.Extensions;assembly=ArcGIS.Desktop.Extensions"

Ursache

Vorherige ArcGIS Pro-Assemblys wurden mit dem AnyCPU-Plattformziel erstellt. In ArcGIS Pro 2.8 und höher werden viele der Assemblys hingegen jetzt mit dem 64-Bit-Plattformziel erstellt. Der im Lieferumfang von Visual Studio 2017 und 2019 enthaltene XAML Designer kann keine x64-Assemblys laden. Das verursacht die Fehlermeldung.

In dem folgenden Eintrag auf der Supportwebsite der Microsoft Developer Community wird diese Einschränkung von Visual Studio beschrieben: Microsoft Developer Community: XAML Designer does not display x64 User Controls from external projects.

Lösung oder Problemumgehung

Dieser Fehler tritt nur in Verbindung mit dem Visual Studio Designer auf. Er ist kein Kompilierungsfehler und hat keine Auswirkungen auf die Erstellung und Ausführung einer ArcGIS Pro-Erweiterung.

Referenzinformationen

Zuletzt geändert: 5/7/2021

Artikel-ID: 000025543