Deutsch
Continue in the app
Be The First To Get Support Updates
Want to know about the latest technical content and software updates?

How To: Bearbeiten von Lizenzdateien in My Esri für Versionen ab Portal for ArcGIS 10.7

Zusammenfassung

In diesem Artikel wird ein Prozess beschrieben, mit dem Benutzer ihre Portal-Lizenzdateien so bearbeiten können, dass sie neue Benutzertypen, Add-on-Anwendungen usw. enthalten, ohne zuvor die Lizenzdatei stornieren zu müssen. Dieser Prozess kann auch verwendet werden, um den Hostnamen und die MAC-Adresse des Lizenzmanagers zu ändern, wenn Named-User-Lizenzen in der Lizenz enthalten sind.

Dieser Workflow gilt für Portal for ArcGIS ab der Version 10.7. Der Benutzer, der diesen Workflow durchführt, muss die Berechtigungen zum Ausführen von Lizenzierungsaktionen in My Esri besitzen. Der grundlegende Workflow ist nachstehend beschrieben:

  1. Öffnen Sie die aktuelle Lizenzdatei.
  2. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor.
  3. My Esri storniert die aktuelle Lizenzdatei und erstellt eine neue Lizenzdatei mit den gewünschten Änderungen.

Vorgehensweise

  1. Melden Sie sich bei My Esri an.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte Lizenzierung.
  1. Klicken Sie im Abschnitt Lizenzverwaltung auf Lizenzdateien.
  2. Klicken Sie auf Mit Portal for ArcGIS und ArcGIS Pro in Beziehung stehende Lizenzdateien.
  1. Wählen Sie in der Liste die vorhandene Portal-Lizenz des Benutzers aus, und klicken Sie auf Details.
    • Hinweis: Wenn Sie nicht sicher sind, welche Lizenzdatei ausgewählt werden muss, dann klicken Sie auf Details, und führen Sie einen Bildlauf zum unteren Rand der Seite durch. Der Benutzer sollte in der Lage sein, anhand der enthaltenen Benutzertypen die richtige Datei zu finden.
  1. Klicken Sie rechts oben auf Lizenzierungsdatei bearbeiten.
Dadurch gelangen Sie direkt zu Schritt 2 des Lizenzierungsprozesses (Schritt 4 in Abrufen einer Portal-Lizenzdatei von MyEsri). Dort sollten Sie feststellen, dass die Benutzertypen und Add-on-Apps aus der aktuellen Lizenzdatei bereits eingetragen wurden.
  1. Fügen Sie der Lizenz die gewünschten Elemente hinzu, und wechseln Sie zur nächsten Seite.
  2. Fügen Sie ArcGIS Pro-Add-on-Lizenzen und -Erweiterungen hinzu. Wenn Named-User-Lizenzen ausgewählt wurden, dann haben Sie die Möglichkeit, den Hostnamen und die MAC-Adresse des Lizenzmanagers zu ändern.
  3. Führen Sie den Lizenzierungsprozess bis zu den Schritten 4 und 5 durch, um die Lizenzdatei herunterzuladen oder per E-Mail zu senden.
  4. Importieren Sie wie üblich die Lizenz über Portal-Startseite > Organisation > Lizenzen.
 

Referenzinformationen

Zuletzt geändert: 5/6/2020

Artikel-ID: 000023267