Deutsch

Bug: Parallelverarbeitung funktioniert in ArcMap mit aktivierter 64-Bit-Geoverarbeitung im Hintergrund nicht

Ursache

Dies ist eine bekannte Einschränkung bzw. ein entwurfsbedingtes Verhalten und wurde als folgender Fehler protokolliert:
 
NIM087308 Parallelverarbeitung funktioniert bei 64-Bit-Geoverarbeitung im Hintergrund in ArcMap (ArcGIS for Desktop) nicht

Problemumgehung

Parallelverarbeitung wird in 64-Bit-Geoverarbeitung im Hintergrund nicht unterstützt. Benutzer können entweder Werkzeuge ausführen, die Parallelverarbeitung mit aktivierter 32-Bit-Hintergrundverarbeitung in ArcMap unterstützen, oder zu ArcGIS Pro migrieren.

Um sicherzustellen, dass die Parallelverarbeitung in ArcMap (ArcGIS Desktop) funktioniert, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Wechseln Sie zur Registerkarte Geoverarbeitung, und klicken Sie auf Geoverarbeitungsoptionen.
[O-Image]
 
  1. Deaktivieren Sie im Dialogfeld Geoverarbeitungsoptionen die Option Hintergrundverarbeitung aktivieren.
[O-Image]

Referenzinformationen

Background Geoprocessing (64-bit)
Faktor für parallele Verarbeitung (Umgebungseinstellung)