Deutsch

Error: Der Zugriff auf den Layer '<layer name>' ist nicht möglich (ArcGIS Enterprise). Daher wird Bearbeiten für diesen Layer deaktiviert.

Fehlermeldung

Beim Versuch, in Map Viewer in Portal for ArcGIS einen veröffentlichten Feature-Service zu bearbeiten, wird die folgende Fehlermeldung zurückgegeben:

Error:   
Der Zugriff durch ArcGIS Enterprise auf den Layer '' ist nicht möglich. Daher wird Bearbeiten für diesen Layer deaktiviert.
Image of the error message.

Ursache

Für diesen Fehler sind die folgenden Ursachen möglich:

Portal for ArcGIS vertraut dem Server nicht.
Der Server, auf dem sich der Feature-Service befindet, ist nicht in Portal for ArcGIS als vertrauenswürdiger Server festgelegt.

Der Zugriff auf den Feature-Service wird durch die CORS-Richtlinie (Cross-Origin Resource Sharing) blockiert.
Um sicherzustellen, dass dies die Ursache des Fehlers ist, überprüfen Sie im Entwicklerwerkzeug auf der Registerkarte Konsole für den entsprechenden Feature-Layer die Fehlermeldung "Der Zugriff von Elementursprung 'Computername' auf XMLHttpRequest auf 'Website' wurde durch die CORS-Richtlinie blockiert: In der angeforderten Ressource sind keine 'Access-Control-Allow-Origin'-Header vorhanden".

Je nach Browser können Sie mit unterschiedlichen Methoden über das Menü auf die Registerkarte Konsole zugreifen.
  • Google Chrome: Navigieren Sie zu Einstellungen > Weitere Tools > Entwicklertools.
  • Internet Explorer: Navigieren Sie zu Einstellungen > F12 Entwicklertools.
  • Firefox: Navigieren Sie zu Extras > Web-Entwickler > Inspektor.

Lösung oder Problemumgehung

Je nach Ursache können Sie das Problem mit den folgenden Workarounds beheben:

Portal for ArcGIS vertraut dem Server nicht.
Fügen Sie den Server, auf dem sich der Feature-Service befindet, als vertrauenswürdigen Server hinzu. Weitere Informationen finden Sie unter Portal for ArcGIS: Vertrauenswürdige Server.
Hinweis:
Diese Einstellung ist nur für Server mit Authentifizierung auf Webebene relevant, und die hinzugefügten Server müssen Cross-Origin Resource Sharing (CORS) unterstützen. Layer, die auf Servern ohne CORS-Unterstützung gehostet werden, funktionieren möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Der Zugriff auf den Feature-Service wird durch die CORS-Richtlinie (Cross-Origin Resource Sharing) blockiert.
  1. Navigieren Sie im ArcGIS-Server-Administratorverzeichnis zur Seite Edit Services Directory. Verwenden Sie die folgende URL:
    https://[Domänenname]:6443/arcgis/admin/system/handlers/rest/servicesdirectory/edit
  2. Bearbeiten Sie den Parameter allowedOrigins, indem Sie ihn in ein Sternchen (*) ändern. Weitere Informationen finden Sie unter ArcGIS REST API: Request Parameters.

Referenzinformationen