Deutsch

Problem: In Collector for ArcGIS können keine KML-Daten angezeigt werden.

Beschreibung

Wenn in Collector for ArcGIS eine Webkarte geöffnet wird, die einen Layer mit Keyhole Markup Language (KML) enthält, wird der KML-Layer in der Karte nicht angezeigt. Das Bild unten zeigt eine ArcGIS Online-Webkarte mit einem Polygon-Feature-Layer und einem KML-Layer mit einer Polylinie.

An image of a KML layer in an ArcGIS Online web map.

Auf dem folgenden Bild ist dieselbe Webkarte nach dem Öffnen in Collector for ArcGIS zu sehen. In Collector for ArcGIS wird nur der Polygon-Feature-Layer, nicht jedoch der KML-Layer angezeigt.

An image of a KML layer in Collector for ArcGIS.

Ursache

Dies ist eine bekannte Einschränkung. Auf einigen Collector for ArcGIS-Plattformen wird das Anzeigen von KML-Daten möglicherweise nicht unterstützt.

Lösung oder Problemumgehung

Sie können das Problem umgehen, indem Sie das Werkzeug "KML in Layer" in ArcMap oder ArcGIS Pro verwenden, um die KML-Datei in eine Feature-Class zu konvertieren. Veröffentlichen Sie die konvertierte Feature-Class für die Verwendung in der Webkarte in Collector for ArcGIS in ArcGIS Online.

  1. Öffnen Sie in ArcGIS Online die Elementdetailseite der KML-Datei, und klicken Sie auf Herunterladen, um die KML-Datei in einen lokalen Ordner herunterzuladen.
  2. Fügen Sie der Karte die heruntergeladene KML-Datei in ArcMap oder ArcGIS Pro hinzu.
  3. Verwenden Sie das Werkzeug KML in Layer, um die KML-Datei in eine Feature-Class zu konvertieren. Dieses Werkzeug erstellt eine neue File-Geodatabase mit der konvertierten Feature-Class.
    1. Wählen Sie im Dialogfeld oder Bbereich KML in Layer die KML-Datei als Eingabe-KML-Datei aus.
    2. Legen Sie den Speicherort der Ausgabe-Feature-Class als Ausgabeverzeichnis fest.
    3. Klicken Sie auf OK oder Ausführen. Die Ausgabe-Feature-Class wird der Karte hinzugefügt.
  4. Deaktivieren Sie die Z-Werte der Ausgabe-Feature-Class. Eine Anleitung, wie Sie dabei vorgehen, finden Sie unter How To: Entfernen von Z- und/oder M-Werten aus einer Feature-Class.
  5. Veröffentlichen Sie die File-Geodatabase mit der zu hostenden Feature-Class in ArcGIS Online. Weitere Informationen finden Sie unter Veröffentlichen des Inhalts einer File-Geodatabase
  6. Fügen Sie der ArcGIS Online-Webkarte, die in Collector for ArcGIS verwendet wird, den gehosteten Feature-Layer hinzu. Weitere Informationen finden Sie unter Suchen von Layern.
  7. Klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen auf der Webkarte zu speichern.
  8. Öffnen Sie die Webkarte in Collector for ArcGIS erneut. Der aus dem KML-Layer konvertierte Feature-Layer wird in der Karte angezeigt.
An image of a web map containing hosted feature layers in Collector for ArcGIS.

Referenzinformationen