Deutsch

FAQ: Wie aktiviere ich TLS 1.2 für ArcGIS Runtime SDK for .NET?

Frage

Wie aktiviere ich TLS 1.2 für ArcGIS Runtime SDK for .NET?

Antwort

Esri hat es sich zur Aufgabe gemacht, hohe Sicherheitsstandards zu entwickeln und auf der ArcGIS Plattform umzusetzen. Als Unterstützung für unsere Kunden werden die neuesten Sicherheitsprotokolle verwendet. Unser Ziel ist die Implementierung der höchsten Branchenstandards, darunter auch TLS für Datenintegrität und Netzwerksicherheit.

Damit diese Standards erfüllt werden können, werden von Esri für die Unterstützung von TLS 1.2 Softwareaktualisierungen auf der gesamten ArcGIS Plattform bereitgestellt. Als Maßnahme zur Verbesserung der Sicherheit in ArcGIS Online ist es seitens Esri erforderlich, Verbindungen zu ArcGIS Online-Services über TLS 1.2 herzustellen. Sie müssen die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um künftig den Zugriff auf diese Services sicherzustellen.

Hinweis:
Auf den Produktlebenszyklen-Seiten auf der Esri Support-Site finden Sie den Support-Status jeder veröffentlichten Version von ArcGIS Runtime SDK for .NET.

ArcGIS Runtime SDK for .NET v100.4
Mit TLS 1.2 kompatibel – es ist keine Aktion erforderlich. Dies gilt für UWP, WPF, Xamarin.Android, Xamarin.iOS und Xamarin.Forms (Android, iOS und UWP)

Android: Wenn die Android-HttpClient-Implementierung verwendet wird, ist TLS 1.2 unter Android-API 19 nicht verfügbar.
Bei der Auswahl der Android-App-Projektoptionen werden die folgenden Optionen empfohlen:

  • Option der HttpClient-Implementierung: Android
  • Option der SSL/TLS-Implementierung: Native TLS 1.2+
  • Option der Android-Mindestversion: Android 5.0 (API-Stufe 21 - Lollipop).

Die Xamarin.Android-HttpClient-Konfiguration ist unter Projektoptionen > Android-Optionen, Erweiterte Optionen zugänglich.
Weitere Informationen finden Sie unter: HttpClient Stack and SSL/TLS Implementation Selector for Android

ArcGIS Runtime SDK for .NET (WPF-API) 10.2.7

  • Option 1: Aktualisieren Sie WPF-Anwendungen auf Microsoft .NET Framework 4.6 (oder höher). WPF-Anwendungen, die mit ArcGIS Runtime SDK for .NET (WPF) 10.2.7 erstellt wurden, können auf Microsoft .NET Framework v4.6 (oder höher) aktualisiert und dann neu kompiliert und implementiert werden.
  • Option 2 (nicht empfohlen): WPF-Anwendungen, die mit ArcGIS Runtime SDK for .NET (WPF) 10.2.7 erstellt wurden, können weiterhin Microsoft .NET Framework v4.5.2 (die Mindestanforderung bei Veröffentlichung) verwenden. Notwendig ist aber deren Einschluss zur Verwendung von TLS 1.2 mit dem Aufruf:
 ServicePointManager.SecurityProtocol = SecurityProtocolType.Tls12

ArcGIS Runtime SDK for .NET (Windows Store 8.1-API) 10.2.7
TLS 1.2 wird nicht unterstützt.

ArcGIS Runtime SDK for .NET (Windows Phone 8.1-API) 10.2.7
TLS 1.2 wird nicht unterstützt.

Hinweis:
Die Anweisungen zur Verwendung von TLS 1.2 mit weiteren Esri Produkten finden Sie auf der Esri Support-TLS-Seite.

Related Information