Deutsch

How To: Hinzufügen von "AM" oder "PM" in einem Pop-up einer Webkarte

Zusammenfassung

Es ist möglich, dem Pop-up einer Webkarte Datums- und Uhrzeit-Werte hinzuzufügen. Die (im 12-Stunden-Format dargestellte) Uhrzeit enthält jedoch standardmäßig keine "AM"- oder "PM"-Angaben. Für die Benutzer ist dadurch nicht unbedingt sofort ersichtlich, ob ein Ereignis vor oder nach 12 Uhr mittags stattgefunden hat.

Die folgende Abbildung zeigt ein Pop-up in Map Viewer von Portal for ArcGIS-Map, in dem die Uhrzeit ohne "AM"- und "PM"-Angabe angezeigt wird.

The date formatting does not add automatically the AM or PM at the end

Indikatoren für AM und PM können anhand von Arcade-Ausdrücken einbezogen werden. Dies ist mit den Arcade-Textfunktionen möglich, mit denen das gewünschte Uhrzeit- und Datumsformat für die Anzeige im Pop-up angegeben wird.

Vorgehensweise

In den folgenden Schritten wird beschrieben, wie dem Pop-up in einer Webkarte ein Arcade-Ausdruck hinzugefügt wird:

  1. Konfigurieren Sie das Pop-up in ArcGIS Online oder einer Webkarte.
  2. Führen Sie in der Seitenkonsole Pop-up konfigurieren einen Bildlauf zu Attributausdrücke durch, und klicken Sie auf HINZUFÜGEN.
  1. Geben Sie den Ausdruck in das Textfeld Attributausdruck ein, und klicken Sie zum Ausführen des Ausdrucks auf OK.

    Mit dem folgenden Arcade-Ausdruck wird dem Pop-up der Webkarte AM bzw. PM hinzugefügt. Ist die Stunde größer als 12, wird PM zurückgegeben, andernfalls AM.
var n = Date(2018,04,24,05,09);
var ampm = "";
if (Hour(n) > 12) {
ampm = "PM"
}
else {
ampm = "AM";
}
return Concatenate([Text(n,'ddd MMM D, h:m'), ampm], " ");

Die folgende Abbildung zeigt, dass der Uhrzeit im Pop-up der Webkarte wie oben beschrieben AM nachgestellt wird.

Referenzinformationen