Deutsch

Problem: In der Community Analyst-Karte erstellte Annotationen werden beim erneuten Öffnen der Karte nicht angezeigt

Beschreibung

Mit dem Werkzeug "Annotation hinzufügen" in Esri Community Analyst können Text, Shapes, Zeichnungen und Bilder auf der Karte als Annotationen erstellt werden. Beim Schließen und erneuten Öffnen der Karte mit den Annotationen werden diese jedoch nicht mehr auf der Karte angezeigt.

Ursache

Der Karte hinzugefügte Annotationen werden als temporäre Objekte angezeigt, und es wird kein Layer für die Annotationen in der Community Analyst-Anwendung erstellt.

Lösung oder Problemumgehung

Um das Problem zu umgehen, geben Sie die Community Analyst-Karte zusammen mit den erstellten Annotationen in ArcGIS Online frei und fügen die freigegebene Karte wieder in der Community Analyst-Karte hinzu.

  1. Klicken Sie in der Community Analyst-Karte mit den Annotationen auf die Schaltfläche Karte für ArcGIS freigeben The Share map to ArcGIS icon. in der Werkzeugpalette.
    1. Geben Sie im Dialogfeld Karte freigeben einen Titel, eine Beschreibung und die entsprechenden Tags an.
    2. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die freizugebenden Layer, auch für den Annotation-Layer.

      The Share Map dialog.
       
    3. Klicken Sie auf Freigeben. Das Standardverzeichnis für die freigegebene Karte ist der Ordner "CA - My Maps" auf der ArcGIS-Seite "Eigene Inhalte".
  2. Klicken Sie auf Daten hinzufügen > Webkarten und -Layer.
    1. Klicken Sie im Dialogfeld ArcGIS durchsuchen auf die Registerkarte Eigene Inhalte > CA - Eigene Karten.

      The Browse ArcGIS dialog.
       
    2. Wählen Sie die in Schritt 1 freigegebene Karten aus, und klicken Sie auf Karte hinzufügen.
    Die Webkarte mit den Annotationen wird der Karte hinzugefügt und unter Webkarten und -Layer aufgeführt.
Hinweis:
Die Annotationen in der hinzugefügten Karte sind nicht editierbar.

Referenzinformationen