Deutsch

How To: Erstellen von Konturlinien-Polygonen aus einem DEM mit dem Werkzeug "Gefüllte Konturlinien".

Zusammenfassung

Konturlinien-Polygone werden erstellt, um den Bereich von Höhenwerten zwischen zwei Höhenkonturlinien zu suchen oder eine Karte zu visualisieren, die Konturliniendaten enthält. Durch das Darstellen eines Kartenbereichs als farbcodierte Polygone lassen sich Visualisierung und Analyse deutlicher gestalten.

Im Artikel How To: Create polygons from contour polylines werden die Werkzeuge beschrieben, mit denen in ArcMap Polygone aus Konturliniendaten erstellt werden. Alternativ ermöglicht das Werkzeug "Gefüllte Konturlinien" in der Toolbox Spatial Analyst Supplemental Tools das direkte Erstellen von Konturlinien-Polygonen aus DEM-Daten (Digital Elevation Model). Die Toolbox "Spatial Analyst Supplemental Tools" kann heruntergeladen und in ArcGIS Desktop 10.2 und höher installiert werden.

In der folgenden Abbildung ist ein DEM-Bild hoher Berge im Westen (links) und niedriger Gebiete im Osten (rechts) dargestellt. In diesem Artikel werden Konturlinien-Polygone erstellt, um das gesamte Gebiet mit Konturlinienintervallen von jeweils 100 Metern zu visualisieren.


Polygons will be drawn based on this DEM image to represent the contour data

Vorgehensweise

Hinweis:
Für das in diesem Workflow verwendete Werkzeug Gefüllte Konturlinien aus der Toolbox ist eine ArcGIS Desktop-Advanced-Lizenz erforderlich. 

In den folgenden Anweisungen wird beschrieben, wie mit dem Werkzeug Gefüllte Konturlinien in der Toolbox Spatial Analyst Supplemental Tools Konturlinien-Polygone aus einem DEM erstellt werden.

  1. Laden Sie die Toolbox Spatial Analyst Supplemental Tools von der ArcGIS-Website herunter.

    Download Spatial Analyst Tools toolbox from ArcGIS website
     
  2. Um die heruntergeladene Toolbox zu installieren, klicken Sie auf das Menü Geoverarbeitung, wählen Sie ArcToolbox aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Bereich ArcToolbox, und wählen Sie Toolbox hinzufügen aus.
  3. Navigieren Sie zu der Datei, die Sie in Schritt 1 heruntergeladen haben, und wählen Sie Spatial Analyst Supplemental Tools.pyt aus. Klicken Sie auf Öffnen.

    This is the Add Toolbox dialog box. Open the downloaded toolbox.
     
  4. Um Konturlinien-Polygone zu erstellen, navigieren Sie zum Menü Geoverarbeitung, wählen Sie ArcToolbox aus, öffnen Sie Spatial Analyst Supplemental Tools, und klicken Sie auf das Werkzeug Gefüllte Konturlinien. Daraufhin wird das Dialogfeld Gefüllte Konturlinien geöffnet.

    Open the Filled Contours tool from the ArcToolbox dialog box
      This is the Filled Contours dialog box.
     
    1. Navigieren Sie für Eingabe-Raster zu der Datei, die das DEM enthält.
    2. Geben Sie das Konturlinienintervall als relevanten Wert für das Definieren der geographischen Grenze an.
    3. Klicken Sie auf OK.
  5. Ändern Sie die Symbolisierung nach Bedarf, indem Sie im Inhaltsverzeichnis auf das entsprechende Symbol doppelklicken. Ändern Sie im DialogfeldSymbolauswahl die Füllfarbe und weitere Funktionen.

Im folgenden Ausgabebild werden die generierten Konturlinien-Polygone mit einer auf 100-Meter-Konturlinienintervallen basierenden Klassifizierung angezeigt.


This is the output image of contour polygons generated on mapped area

Referenzinformationen