Deutsch

How To: Exportieren eines Dokuments als Vorlage in Web AppBuilder und Konfigurieren der Vorlage zur Verwendung in ArcGIS Online oder Portal for ArcGIS

Zusammenfassung

Es besteht die Möglichkeit, Anwendungsvorlagen in Web AppBuilder zu erstellen und zu exportieren und sie für eine benutzerdefinierte Vorlagengruppe zur Verwendung in künftigen Anwendungen freizugeben. Diese Funktion schafft Kontinuität zwischen den in einem Unternehmen entwickelten Anwendungen und ist von Vorteil, wenn eine Gruppe von Widgets in mehreren Anwendungen zum Einsatz kommen soll.

Als Erstes sollten Sie sicherstellen, dass in Portal for ArcGIS/ArcGIS Online eine benutzerdefinierte Gruppe mit konfigurierbaren Apps eingerichtet wurde. Damit die aus Web AppBuilder exportierten Vorlagen den Benutzern zur Verfügung stehen, müssen sie für die Gruppe der konfigurierbaren Apps in den Organisationseinstellungen von Portal for ArcGIS/ArcGIS Online freigegeben werden. Es gibt hier eine Standardgruppe, für die allerdings keine neuen Vorlagen freigegeben werden können. Daher müssen Sie eine benutzerdefinierte Gruppe einrichten.

Vorgehensweise

Erstellen einer benutzerdefinierten Vorlagengruppe als Gruppe für Anwendungsvorlagen

  1. Erstellen einer Gruppe
  2. Aktivieren Sie die Option Status, die besagt "Organisation (Benutzer innerhalb der Organisation können diese Gruppe suchen und finden)".
  3. Navigieren Sie zu Eigene Organisation > Einstellungen bearbeiten > Karte > Konfigurierbare Apps. Wählen Sie in der Dropdown-Liste die in Schritt 1 erstellte Gruppe aus.
  4. Damit auch Endbenutzer die Standardvorlagen verwenden können, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Geben Sie die konfigurierbaren Standard-Apps von Esri für diese Gruppe frei, indem Sie auf "Speichern" klicken.
  5. Klicken Sie oben links auf der Seite auf Speichern.

Erstellen einer Vorlage in einer Web AppBuilder-Anwendung und Freigeben der Vorlage für die Gruppe

  1. Sie können eine Web AppBuilder-Anwendung aus einer vorhandenen Webkarte oder über Eigene Inhalte > Erstellen > App > Mit Web AppBuilder erstellen.
Hinweis:
Es empfiehlt sich, den Namen für die Anwendung entsprechend der erstellten Vorlage auszuwählen, denn eine Aktualisierung der Vorlage erfordert die Aktualisierung der ursprünglichen Anwendung (weitere Informationen hierzu finden Sie unten).
Das ist besonders wichtig, wenn Sie mehrere benutzerdefinierte Vorlagen erstellen möchten. Pro App kann nur eine Vorlage exportiert werden. Behalten Sie also den Überblick darüber, welche Anwendungen den Vorlagen zugrunde liegen.
  1. Wählen Sie ein Design für die Vorlage aus, und fügen Sie nach Belieben Widgets hinzu bzw. konfigurieren Sie sie.
  2. Klicken Sie rechts unten im Konfigurationsfenster auf Speichern, klicken Sie auf den Pfeil nach oben, und wählen Sie Als Vorlage exportieren aus.
User-added image
  1. Das DialogfeldKonfigurierbare Parameter festlegen wird geöffnet. Wählen Sie aus, welche Parameter die Benutzer ändern dürfen, wenn sie neue Anwendungen auf der Basis der Vorlage erstellen. Wählen Sie einen konfigurierbaren Parameter aus, indem Sie auf das entsprechende Pluszeichen klicken. Titel und Untertitel sind standardmäßig konfigurierbar.
    Die Widgets unterscheiden sich geringfügig voneinander, daher bedarf es möglicherweise einiger Versuche, bis die gewünschte Konfiguration erreicht ist.
  2. Klicken Sie auf Speichern.
  3. Klicken Sie auf Exportieren. .Geben Sie an der Eingabeaufforderung einen Namen für die Vorlage ein. Wie bereits erwähnt, sollte der Name sinnvollerweise mit der Webanwendung in Verbindung stehen.
  4. Klicken Sie auf OK.

Damit wird die Vorlage für die Gruppe freigegeben, die Sie im ersten Abschnitt dieses Artikels erstellt und konfiguriert haben. Sie wird im Verzeichnis "Eigene Inhalte" des Benutzers gespeichert, der beim Export der Vorlage angemeldet ist, und dort als Web Mapping-Anwendung aufgeführt.

Hinweis:
Wenn Portal for ArcGIS oder ArcGIS Online mit der Standardgruppe für konfigurierbare Apps konfiguriert wurde, wird die folgende Meldung ausgegeben:
"Export erfolgreich! Ihnen wurden jedoch anscheinend keine Berechtigungen zum Freigeben der Vorlage für die in Ihrer Organisation angegebene Vorlagengruppe zugewiesen.
Sie müssen sie manuell zur Gruppe hinzufügen, sobald darauf zugegriffen werden kann."
User-added image
Erstellen und konfigurieren Sie in diesem Fall eine benutzerdefinierte Vorlagengruppe, und geben Sie die Vorlage für die Gruppe frei.

Aktualisieren von Vorlagen

Pro Web AppBuilder-Anwendung kann nur eine Vorlage exportiert werden. Bei Aktualisierungsbedarf müssen die Änderungen an der Originalanwendung vorgenommen werden und nicht an der exportierten Vorlage. Nicht zuletzt deshalb sollten Sie bei der Namenswahl darauf achten, dass eine Verbindung zwischen Anwendung und exportierter Vorlage besteht.

  1. Bearbeiten Sie die Anwendung, aus der Sie die Vorlage exportiert haben.
  2. Wenn Sie alle Änderungen vorgenommen haben, bewegen Sie den Mauszeiger über Speichern > Als Vorlage exportieren.
  3. Legen Sie nach Bedarf die konfigurierbaren Parameter fest.
  4. Klicken Sie auf Aktualisieren.

Verwenden von benutzerdefinierten Vorlagen

Nach der Erstellung und Freigabe der benutzerdefinierten Vorlage können Sie auf ihrer Basis eine Anwendung erstellen.

Referenzinformationen