Deutsch

How To: Schätzen der Vegetationshöhe anhand eines LIDAR-Datasets

Zusammenfassung

Für das Schätzen der Vegetationshöhe anhand eines LIDAR-Datasets kann das Werkzeug "LAS-Punkt-Statistiken als Raster" verwendet werden. Jedoch werden in LIDAR-Datasets Boden-Features nach Klassifizierungscodes identifiziert. Stellen Sie deshalb vor dem Schätzen der Vegetationshöhe sicher, dass die LIDAR-Punkte im LIDAR-Dataset entsprechend klassifiziert sind. Weitere Informationen zu Klassifizierungscodes in LIDAR-Datasets finden Sie in der ArcGIS-Hilfe: Arbeiten mit LAS-Klassifizierungen in ArcGIS.

Im Gegensatz zu anderen Interpolations-Werkzeugen, z. B. das Werkzeug LAS-Dataset in Raster (Conversion), das die Höhe interpoliert, berücksichtigt das Werkzeug "LAS-Dataset in Raster" mit dem Parameter "Z_RANGE" die Höhe des Bodens. Aus diesem Grund ist in diesem Fall die Vegetationshöhe eine relative Höhe. Dies ist insbesondere bei einer unebenen Bodenoberfläche wichtig.

Vorgehensweise

Die durch die klassifizierten LIDAR-Punkte erfassten Informationen sind im Wesentlichen Höheninformationen. Mit dem Werkzeug LAS-Punkt-Statistiken als Raster kann die Vegetationshöhe aus den durch die LIDAR-Punkte erfassten Höheninformationen extrahiert werden. In den folgenden Anweisungen wird beschrieben, wie mit dem Werkzeug "LAS-Punkt-Statistiken als Raster" die Vegetationshöhe quantifiziert, extrahiert und geschätzt wird.

Hinweis:
Stellen Sie vor Verwendung des Werkzeugs "LAS-Punkt-Statistiken als Raster" sicher, dass die LIDAR-Dataset-Boden-Features mit den richtigen Klassifizierungscodes klassifiziert sind. 
  1. Führen Sie in ArcMap das Werkzeug LAS-Punkt-Statistiken als Raster aus, und definieren Sie die folgenden Parameter:
    • Wählen Sie für Methode "Z_RANGE" aus.
    • Wählen Sie für Abtasttyp "CELLSIZE" aus.
    • Verwenden Sie für Abtastwert den Punktabstand des LAS-Datasets.
  2. Klicken Sie auf OK. Hierdurch wird ein Raster erstellt, das die Höhe der Vegetation in der Landschaft darstellt.
Hinweis:
Wenn der Boden der Survey-Fläche auch andere Objekte als Vegetation enthält, entfernen Sie die Höhe der anderen Objekte mithilfe des im Abschnitt "Schätzung der Vegetationsabdeckung" generierten Landbedeckungs-Rasters.

Referenzinformationen