Deutsch

Problem: Unverankerte ArcGIS Pro 2.0-Fenster werden in einer Konfiguration mit zwei Bildschirmen nicht korrekt angezeigt

Beschreibung

Wenn unter Windows 7 die Verankerung eines ArcGIS Pro 2.0-Fensters aufgehoben und das Fenster auf einen zweiten Bildschirm verschoben wird, kann es passieren, dass das Fenster auf dem zweiten Bildschirm nicht vollständig dargestellt wird, siehe folgende Abbildung:

image of a feature table not properly drawn in a secondary monitor.

Ursache

Die Windows 7-Systemeinstellungen für die Darstellung und Leistung wurden nicht richtig konfiguriert.

Lösung oder Problemumgehung

Sofern der Computer die grafischen Systemanforderungen für ArcGIS Pro 2.0 erfüllt, werden unverankerte Fenster auf einem zweiten Bildschirm unter Windows 7 ordnungsgemäß und mit den richtigen Einstellungen dargestellt. Gehen Sie wie folgt vor, um die Darstellungs- und Leistungseinstellungen in Windows 7 für ArcGIS Pro 2.0 zu konfigurieren:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.
  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung > System > Erweiterte Systemeinstellungen.
  3. Klicken Sie unter dem Abschnitt Leistung auf die Schaltfläche Einstellungen.
  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Visuelle Effekte die Option Optimale Einstellung automatisch auswählen.
    User-added image
  5. Klicken Sie auf Übernehmen.

Anschließend werden unverankerte Fenster vollständig auf dem zweiten Bildschirm dargestellt.