Deutsch

FAQ: Warum stimmen die Informationen zu Flurstücks-Abschlussfehlern der ausgewählten und geöffneten Version des Flurstücks nicht überein?

Frage

Warum stimmen die Informationen zu Flurstücks-Abschlussfehlern der ausgewählten und geöffneten Version des Flurstücks nicht überein?

Antwort

Der Unterschied zwischen den Anfangs- und Schlusskoordinaten des Flurstücks wird als Flurstückabschlussfehler bezeichnet und ist ein Genauigkeitsindikator für die Flurstücksbemaßungen. In manchen Fällen stimmen die Abschlussfehler-Eigenschaften (MiscloseRatio, MiscloseDistance, MiscloseBearing) des ausgewählten Flurstücks und der geöffneten Version des Flurstücks nicht überein.

Dies hat die folgende Ursache:

  • Das ausgewählte Flurstück basiert auf der Verbindung/Einpassung des Flurstücks in der restlichen Parcel-Fabric, d. h. dem Abschlussfehler der Geometrie. Die Abschlussfehler-Informationen werden in der Attributtabelle gespeichert, da sie Bestandteil des Flurstücks-Layers sind.
  • Die geöffnete Version des Flurstücks basiert auf dem berechneten Abschlussfehlerwert. Dieser basiert wiederum auf den COGO-Attributen nur dieses Flurstücks und keines der umgebenden Flurstücke.

In den folgenden Abbildungen wird der Unterschied in den Abschlussfehler-Informationen eines ausgewählten und geöffneten Flurstücks in derselben Parcel-Fabric dargestellt:


The difference in the MiscloseBearing property of the selected and open parcels.

Related Information