Deutsch

Problem: Fehler bei der Übergabe von GET-Anforderungen über ArcGIS Web Adaptor

Beschreibung

Beim Versuch, GET-Anforderungen über ArcGIS Web Adaptor auszuführen, schlagen die Anforderungen mit dem folgenden Fehler fehl:

Error:
Fehler 404.15: Das Anforderungsfilterungsmodul ist so konfiguriert, dass eine Anforderung abgelehnt wird, wenn die Zeichenfolge zu lang ist.
Hinweis:
Der Fehler wird vom verwendeten Browser zurückgegeben. Die zurückgegebene Fehlermeldung kann je nach Browser, der in der Anforderung verwendet wird, variieren.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn die Anforderungsabfrage zu lang ist und das Parameterlimit maxQueryLength überschreitet. Standardmäßig sind im Parameter "maxQueryLength" als maximale Zeichenanzahl 2000 Zeichen festgelegt. Allerdings können einige Anforderungen diese Anzahl überschreiten, da Sonderzeichen wie einfache Anführungszeichen ('') und doppelte Anführungszeichen ("") in URL-codierte Werte konvertiert werden. Beispielsweise ist %27 ein einfaches Anführungszeichen (').

Weitere Informationen zu URL-codierten Werten finden Sie in der folgenden W3Schools-Referenz: HTML URL Encoding Reference.

 

Lösung oder Problemumgehung

Der Parameter maxQueryStringLength, der sich im Tag "httpRuntime" in der Datei "web.config" befindet, kann so geändert werden, dass er eine größere Anzahl von Zeichen akzeptiert. Ändern Sie die Datei "web.config" anhand der folgenden Anweisungen:

  1. Öffnen Sie die Datei "web.config" in einem Texteditor (z. B. Notepad oder Notepad++).
  2. Suchen Sie nach "maxQueryStringLength", und ändern Sie den Wert. Der folgende Codeausschnitt zeigt ein Beispiel des endgültigen Codes.
...

...

 

Referenzinformationen