Deutsch

How To: Erstellen von Beschriftungen mit Prozentsätzen in Kreisdiagrammen

Zusammenfassung

Beim Symbolisieren von Daten mit Kreisdiagrammen können Beschriftungen mit Prozentwerten genutzt werden, um den jeweiligen Prozentsatz der einzelnen Sektoren des Kreisdiagramms darzustellen. Über Beschriftungen mit Prozentsätzen können Benutzer Datenmuster leichter erkennen. Diese Beschriftungen sind mit den Prozentsätzen in der Attributtabelle verknüpft. Wenn also Änderungen an den Prozentsätzen in der Attributtabelle vorgenommen werden, werden die entsprechenden Beschriftungen automatisch aktualisiert.

Mit den folgenden Anweisungen wird beschrieben, wie Beschriftungen mit Prozentsätzen in Kreisdiagrammen erstellt werden. Diese Methode ist nur für die Verarbeitung kleiner Datasets geeignet.

Vorgehensweise

Hinweis:
Überspringen Sie Schritt 1, wenn die Prozentsätze bereits berechnet wurden.
  1. Berechnen Sie den Prozentsatz der Daten in Kreisdiagrammen.
    1. Klicken Sie in ArcMap im Inhaltsverzeichnis mit der rechten Maustaste auf den Layer, und klicken Sie auf Attributtabelle öffnen.
    2. Klicken Sie im Fenster Tabelle auf den Dropdown-Pfeil Tabellenoptionen, und wählen Sie Feld hinzufügen aus.
An image of the Table Options icon.
  1. Geben Sie im Dialogfeld Feld hinzufügen den Feldnamen ein, und wählen Sie als Feldtyp Float aus.
An image of the Add Field dialog.
  1. Legen Sie andere Feldeigenschaften nach Bedarf fest, und klicken Sie auf OK.
  2. Klicken Sie in der Attributtabelle mit der rechten Maustaste auf die Feldkopfzeile des neuen Feldes, und klicken Sie auf Feldberechnung.
  3. Wählen Sie VB Script als Parser aus.
  4. Geben Sie den folgenden Ausdruck in das Feld für den Code-Block ein. Ersetzen Sie "Field_1", "Field_2" und "Field_3" durch die tatsächlichen Feldnamen.
 ([Field_1] / ([Field_1] + [Field_2] + [Field_3])) * 100
 
Image showing the expression to calculate field percentages in the codeblock box.
  1. Erstellen Sie die Kreisdiagramme für die berechneten Prozentsätze. Weitere Informationen zum Erstellen von Kreisdiagrammen finden Sie unter Verwenden von Kreisdiagrammen.
  2. Erstellen Sie Beschriftungen mit Prozentsätzen für die ersten Sektoren der Kreisdiagramme.
    1. Klicken Sie im Inhaltsverzeichnis mit der rechten Maustaste auf den Layer, und klicken Sie dann auf Eigenschaften > Beschriftungen.
    2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Features in diesem Layer beschriften.
    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausdruck.
    4. Geben Sie im Dialogfeld Beschriftungsausdruck den folgenden Ausdruck in das Feld Ausdruck ein. Ersetzen Sie "Field_1" durch den tatsächlichen Feldnamen.
[Field_1]&"%"
  1. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Beschriftungsausdruck zu schließen, und zeigen Sie das Dialogfeld Layer-Eigenschaften an.
  2. Klicken Sie im Abschnitt Weitere Optionen auf die Schaltfläche Platzierungseigenschaften, um weitere Eigenschaften festzulegen.
  3. Klicken Sie auf Übernehmen und OK, um die Beschriftungen für die ersten Sektoren von Kreisdiagrammen anzuzeigen.
The image of the Layer Properties dialog box.
 
The image of the Label Expression dialog box.
  1. Konvertieren Sie die Beschriftungen mit Prozentsätzen in Annotation-Klassen, damit die Positionen der Prozentsätze angepasst werden können.
Weitere Informationen zum Konvertieren von Beschriftungen in Annotationen finden Sie unter Konvertieren von Beschriftungen in Annotation-Features. Nach dem Konvertieren der Beschriftungen wird automatisch eine neue Annotation-Feature-Class für das Feld hinzugefügt.
Hinweis:
Nur Benutzer von ArcGIS Desktop Standard und Advanced können Beschriftungen in Annotationen konvertieren.
So bearbeiten Sie die Position der Annotation-Feature-Class:
  1. Klicken Sie im Inhaltsverzeichnis mit der rechten Maustaste auf die Annotation-Feature-Class, und klicken Sie dann auf Features bearbeiten > Bearbeitung starten.
  2. Wählen Sie auf der Karte die erste Annotation-Klasse aus, die neu positioniert werden soll.
  3. Halten Sie die Annotation-Klasse gedrückt, um die Annotation zu verschieben.
Image showing the percentage labels being converted to annotation classes and moved beside the pie chart sector accordingly.
  1. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4 für die übrigen Felder mit Prozentsätzen der Attributtabelle.
 
The image of the pie charts with percentage symbology.

Referenzinformationen