Deutsch

Error: "ClassFactory kann die angeforderte Klasse nicht bereitstellen" beim Starten eines Kartenservice, wenn SOE oder SOI aktiviert ist

Fehlermeldung

Beim Versuch, einen Kartenservice zu starten, nachdem eine Serverobjekterweiterung (SOE) oder ein Serverobjekt-Interceptor (SOI) hinzugefügt wurde, wird ein Fehler zurückgegeben:

Error: 
ClassFactory kann die angeforderte Klasse nicht bereitstellen

Ursache

Für diesen Fehler sind verschiedene Ursachen möglich.

  • Die .NET Extension Support-Funktion wurde während der ArcGIS-Server-Installation nicht installiert.
  • Das .NET Framework ist veraltet.
  • SOE oder SOI wurden Referenzen oder benutzerdefinierter Code hinzugefügt, oder sie verwenden Anpassungen von Drittanbietern. In einigen Anpassungen können DLLs fehlen, und der Benutzer muss den Code manuell eingeben.
     

Lösung oder Problemumgehung

Verwenden Sie abhängig von der Ursache einen der folgenden Lösungsvorschläge, um den Fehler zu beheben.

  • Führen Sie die ArcGIS-Server-Installation erneut aus, und installieren Sie .NET Extension Support, um alle SOE-Funktionen auf dem ArcGIS-Server zu aktivieren. Mit .NET Extension Support kann der ArcGIS-Server den eigenen Funktionsumfang um Serverobjekterweiterungen (SOE) und Serverobjekt-Interceptoren (SOI) erweitern.
This is the photo of the installation setup of ArcGIS for Server
  • Aktualisieren Sie das .NET Framework auf die aktuelle Version gemäß ArcGIS for Server-Softwareanforderungen. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Dokument der Webhilfe: ArcGIS for Server: Installationsanleitungen.
  • Stellen Sie sicher, dass alle DLLs in der angepassten SOE-Datei enthalten sind.

Referenzinformationen