Deutsch

How To: Einrichten einer Xvfb-Anzeige zur Verwendung von ArcGIS-Software über Terminaldienste in einer Linux- oder UNIX-Umgebung

Zusammenfassung

Beim Ausführen von ArcGIS-Software über Terminaldienste in einer Linux- oder UNIX-Umgebung können Schwierigkeiten auftreten.

In der MainWin-Drittanbieter-Laufzeit muss eine gültige Anzeige festgelegt sein, auch wenn nichts an sie gesendet wird.

Als Problemumgehung wird empfohlen, Xvfb (X Virtual Frame Buffer) zum Erstellen einer virtuellen Anzeige zu verwenden. In den folgenden Schritten wird die Vorgehensweise beschrieben.

Vorgehensweise

So richten Sie eine Xvfb-Anzeige ein:

$ Xvfb :500 -screen 0 1280x1024x24 & $ DISPLAY=":500.0"; export DISPLAY
Hinweis: Nach Verwendung der ArcGIS-Software sollte der Benutzer den Xvfb-Prozess beenden.

Zuletzt geändert: 11/24/2020

Artikel-ID: 000012175

Software: ArcGIS GeoAnalytics Server 10.8.1, 10.8, 10.7.1, 10.7, 10.6.1, 10.6, 10.5.1, 10.5