Deutsch

How To: Hinzufügen dynamischer Bilder zu einem Kartendokument mit Anlagen aus einer Kartenserie

Zusammenfassung

In den Anweisungen wird beschrieben, wie durch Verwendung eines eingefügten Bildes, von Anlagen, die in der Feature-Class hinzugefügt und aktiviert wurden, und einer Kartenserie dynamische Bilder zu einem Kartendokument hinzugefügt werden. Dies kann hilfreich sein, wenn beim Navigieren durch mehrere Positionen zusätzliche Bilder jeder Stelle bereitgestellt werden sollen. Zum Beispiel könnte eine Karte erstellt werden, die gleichzeitig sowohl ein Luftbild verschiedener Stadien in der Major League Baseball sowie ein Bild des Spielfeldes zeigt (siehe auch das Beispiel am Ende der folgenden Anleitung).

Vorgehensweise

Schritte zum Hinzufügen dynamischer Bilder zu einem Kartendokument mit Anlagen aus einer Kartenserie:

  1. Überprüfen Sie, ob die Anlagen in der Index-Feature-Class vorhanden und aktiviert sind. Weitere Informationen zur Vorgehensweise finden Sie unter An overview of the Attachments toolset.
[O-Image]
Hinweis:
Für die Werkzeuge im Toolset "Anlagen" ist eine ArcGIS for Desktop Standard- oder Advanced-Lizenz erforderlich.
  1. Konfigurieren und aktivieren Sie Kartenserien. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Kartenserien.
  2. Wechseln Sie zur Layout-Ansicht. Klicken Sie dazu auf Ansicht > Layout-Ansicht.
  3. Fügen Sie wie folgt ein Bild ein:
    1. Klicken Sie auf Einfügen > Bild.
    2. Navigieren Sie zu einem der Bilder, das in der Attributtabelle der Feature-Class referenziert wird, und wählen Sie es aus.
    3. Klicken Sie auf Öffnen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, und klicken Sie im Kontextmenü auf Eigenschaften.
  5. Wählen Sie auf der Registerkarte Bild die Option Anlage aus einer Kartenserie aus, und geben Sie bei Bedarf einen Namensfilter an. Klicken Sie dann auf Übernehmen und danach auf OK.
[O-Image]
Hinweis:
Mit der Option "Anlage aus einer Kartenserie" kann der Benutzer Bilder referenzieren, die als Anlage in den Index-Layer-Features verwendet werden. Wenn mehr als eine Anlage für ein Feature vorhanden ist, dann verwenden Sie den Namenfilter. Sie können beispielsweise nach dem Dateityp (.png) oder nach einem Teil des Textes im Namen (PictureInsert) filtern.
Beim Navigieren durch die Kartenserie sollte das Bild entsprechend dem Pfad, der in der Attributtabelle festgelegt wurde, wechseln.
[O-Image]

Referenzinformationen

Zuletzt geändert: 6/26/2019

Artikel-ID: 000011972