Deutsch

How To: Konvertieren von Punkten im XYZ-Dateiformat in Raster

Zusammenfassung

In den folgenden Anweisungen wird beschrieben, wie Punkte im XYZ-Format in Raster konvertiert werden. 3D-Punkte im XYZ-Dateiformat können zunächst in Multipoints konvertiert und anschließend zu einem Raster interpoliert werden.

Vorgehensweise

  1. Erweitern Sie in ArcToolbox die Knoten 3D Analyst Tools, Konvertierung, Aus Datei, und wählen Sie das Werkzeug Punktdatei-Informationen aus.
[O-Image]
  1. Führen Sie das Werkzeug Punktdatei-Informationen aus, um den durchschnittlichen Punktabstand zu ermitteln, der im Werkzeug 3D-ASCII in Feature-Class eingegeben werden muss. Notieren Sie den Wert für Pt_Spacing in der Attributtabelle der Ausgabe-Feature-Class.
[O-Image] Pt_Spacing
  1. Öffnen Sie das Werkzeug 3D-ASCII in Feature-Class: 3D Analyst Tools > Konvertierung > Aus Datei.
  2. Wählen Sie "XYZ" als Eingabedateiformat und "MULTIPOINT" als Typ der Ausgabe-Feature-Class aus. Geben Sie den Durchschnittlichen Punktabstand mit dem Wert aus Schritt 1 an.
    [O-Image] Average Point  Spacing
  3. Konvertieren Sie Multipoints mit dem Werkzeug Konvertierung (Konvertierungswerkzeuge > In Raster > Punkt in Raster) in Raster.