Deutsch
Continue in the app
Be The First To Get Support Updates
Want to know about the latest technical content and software updates?

Bug: Compress has the potential to detach rows in the feature and spatial index tables

Beschreibung

Hinweis: Die ArcSDE-Software, einschließlich Anwendungsserver, Befehlswerkzeugen und SDK mit C- und Java-APIs, wird in ArcSDE 10.2.2 nicht mehr unterstützt und nicht mehr ausgeliefert.

Beim Löschen von Zeilen aus einer Tabelle im Basiszustand (Zustand 0) wird die entsprechende Geometrie des Objekts in der Feature-Tabelle und der Tabelle für den räumlichen Index während des Komprimierungsvorgangs möglicherweise versehentlich nicht gelöscht. Das Problem ist spezifisch für Tabellen, die als versioniert registriert und als SDEBINARY gespeichert sind.

Ursache

Wenn beim Komprimierungsvorgang Zeilen aus der Basistabelle (Zustand 0) einer versionierten Klasse gelöscht werden, gibt es bestimmte Bedingungen, unter denen die Geometrie in der Feature-Tabelle und der Tabelle für den räumlichen Index der Zeile ebenfalls nicht gelöscht wird.

Problemumgehung

Die getrennten Zeilen in der Feature-Tabelle und der Tabelle für den räumlichen Index verursachen keine Probleme. Die Zeilen werden vollständig getrennt und belegen Speicherplatz in den Tabellen.

Damit die zusätzlichen Zeilen gelöscht werden können, muss die Registrierung der Feature-Class als versioniert entfernt werden.

Der Eigentümer der Feature-Class kann entweder den Befehl "Registrierung als 'versioniert' aufheben" in ArcCatalog oder den Befehl "sdetable -o alter_reg" verwenden.

Zuletzt geändert : 5/6/2021

Artikel-ID: 000009701

Software: ArcSDE 9.2