Deutsch

Problem: In einigen Systemen werden bei der Ausführung eines beliebigen Geoverarbeitungswerkzeugs in ArcToolbox ein Skriptfehler ausgegeben, und das Dialogfeld des Werkzeugs ist leer.

Beschreibung

Beim Ausführen eines Geoverarbeitungswerkzeugs in ArcToolbox wird der folgende Microsoft-Skriptfehler generiert:

"Ihre aktuellen Sicherheitseinstellungen verhindern die Ausführung von ActiveX-Steuerelementen auf dieser Seite.
Demzufolge wird die Seite möglicherweise nicht ordnungsgemäß angezeigt."

Nachdem auf "Ja" geklickt wurde, wird ein Internet Explorer-Skriptfehler angezeigt, der in etwa wie folgt lautet:
[O-Image]
Nachdem drei Mal auf "Ja" oder "Nein" geklickt wurde, wird ein leeres Dialogfeld des Geoverarbeitungswerkzeugs angezeigt.

Ursache

Ursache dieses Fehlers ist ein Softwarekonflikt, der dadurch entsteht, dass andere installierte Anwendungen Änderungen an entscheidenden Windows-Dateien, von denen das Dialogfeld des Geoverarbeitungswerkzeugs abhängt, vornehmen. Es gibt mindestens zwei Anwendungen, von denen bekannt ist, dass sie dieses Problem verursachen: FireRMS und EDO.

Hinweis:
Wenn Ordnerumleitung und Roamingprofile verwendet werden und ähnliche Fehlermeldungen zurückgegeben werden, dann sehen Sie sich den Knowledge Base-Artikel 38099 im Abschnitt "Referenzinformationen" an, um eine Lösung zu finden.

Lösung oder Problemumgehung



  • Deinstallieren Sie die problematische Software, wie zum Beispiel FireRMS oder EDO.
  • Registrieren Sie die Datei "Msxml3.dll" im Ordner "C:\windows\system32", indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

    1. Geben Sie "CMD" im Fenster "Ausführen" ein, um das Befehlsfenster zu öffnen.

    2. Geben Sie "regsvr32 C:\windows\system32\msxml3.dll" ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

Referenzinformationen