Deutsch

Error: Fehler: Klasse nicht registriert(Ausnahme von HRESULT: 0x80040154 (REGDB_E_CLASSNOTREG)

Fehlermeldung

Bei Ausführung einer Anwendung in Visual Studio 2005 oder 2008 auf 64-Bit-Computern wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

"Fehler: Klasse nicht registriert(Ausnahme von HRESULT: 0x80040154 (REGDB_E_CLASSNOTREG)"

Ursache

Bei Ausführung einer Visual Studio-Anwendung wird die Standard-CLR-Plattform (Common Language Runtime) in Visual Studio auf Any CPU festgelegt. Auf 64-Bit-Computern muss diese Standardeinstellung geändert werden, um die Assemblys mit der x86-kompatiblen 32-Bit-CLR zu kompilieren.

Lösung oder Problemumgehung

Ändern Sie die Standardeinstellung für Ziel-Plattform und Ziel-CPU, damit Anwendungen auf 64-Bit-Computern ausgeführt werden können.

In Microsoft Visual Studio:
1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Lösung im Visual Studio-Lösungs-Explorer und öffnen Sie das Fenster "Eigenschaften".
2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Kompilieren" für Visual Basic oder die Registerkarte "Erstellen" für Visual C#.
3. Klicken Sie für Visual Basic auf die Registerkarte "Erweitert".
4. Wählen Sie x86 als Ziel-CPU (Visual Basic) oder Ziel-Plattform (Visual C#).
5. Erstellen Sie die Lösung neu.

In Microsoft Visual Basic oder Visual C# Express Editions:
1. Öffnen Sie die Lösung in der Express Edition.
2. Wählen Sie "Datei > Alle speichern" und speichern Sie das Projekt an einem anderen Speicherort.
3. Navigieren Sie mit Windows-Explorer zum neu gespeicherten Projekt und öffnen Sie die Projektdatei (.csproj oder .vbproj) mit einem Texteditor.
4. Fügen Sie den Text x86 in die Abschnitte 'Debug|AnyCPU' und 'Release|AnyCPU' ein.
[O-Image]

5. Speichern Sie die Projektdatei.
6. Öffnen Sie die Lösung in der Express Edition und erstellen Sie die Anwendung und führen Sie sie aus.