Deutsch

FAQ: Wie sieht die Dateistruktur eines Arc/INFO-Grids aus?

Frage

Wie sieht die Dateistruktur eines Arc/INFO-Grids aus?

Antwort

Raster im Format Arc/INFO-Grid weisen eine besondere Dateistruktur auf. Grid-Raster werden in Workspaces gespeichert. Ein Workspace enthält ein Info-Unterverzeichnis und ein Unterverzeichnis für jedes Grid. Jedes Grid-Unterverzeichnis enthält mehrere Dateien, in denen geographische Positions- und Attributdaten für das entsprechende Grid gespeichert sind. Das Info-Unterverzeichnis enthält mehrere Dateien, in denen bestimmte Informationen zum Grid und zu anderen Datasets, z. B. Coverages, im Workspace vorliegen.

Grid-Verzeichnis

In einem Grid-Unterverzeichnis können verschiedene Dateien gespeichert werden. Nicht alle von ihnen sind für die Grid-Anzeige erforderlich. Sie können in einem von drei Speichertypen gespeichert werden: dem INFO-Format, dem ASCII-Format und dem Binärformat.

  • dblbnd.adf
    • Die Grenzdatei enthält die minimalen und maximalen XY-Koordinaten für ein Grid.
    • INFO-Format
  • hdr.adf
    • Die Header-Datei enthält Informationen zur Zellenauflösung, zum Typ (Integer oder Gleitkomma), zur Komprimierung und zu den Kacheln des Grids.
    • Binärformat
  • Protokoll
    • Die Protokolldatei enthält Verlaufsinformationen zur Erstellung eines Grids und zu Änderungen an diesem.
    • ASCII-Format
  • prj.adf
    • In der Projektionsdatei werden die bekannten Kartenprojektionsinformationen des Grids gespeichert. Dies ist optional.
    • ASCII-Format
  • sta.adf
    • Die Statistiken der Zellenwerte (Minimum, Maximum, Durchschnitt und Standardabweichung).
    • INFO-Format
  • vat.adf
    • In der Wert-Attributtabelle (VAT) werden die Attributdaten zu den Zonen des Grids gespeichert. Die Datei "vat.adf" kann nur für Integer-Grids vorhanden sein.
    • INFO-Format
  • w001001.adf
    • Hierin wird der Wert jeder Zelle in der ersten (Basis-)Kachel des Grids gespeichert.
    • Wenn es sich um ein Gleitkomma-Grid handelt, sind dies Werte mit einfacher Genauigkeit.
    • Binärformat
  • w001001x.adf
    • Hierin wird der Index für die Blöcke in der Kachel gespeichert.
    • Binärformat
Hinweis: Wenn das Grid mehrere Kacheln enthält, werden die Namen der ADF-Dateien für Werte und Index entsprechend inkrementiert. So könnten beispielsweise die Datendateien für Kachel 2 "w001002.adf" und "w001002x.adf" heißen, die für Kachel 3 "w001003.adf" und "w001003x.adf" usw. Die Nummerierung zusätzlicher Kacheln erfolgt automatisch entsprechend ihrer räumlichen Beziehung zur ersten Kachel.
INFO-Verzeichnis

Zu den Dateien "vat.adf", "sta.adf" und "dblbnd.adf" in einem Grid-Unterverzeichnis sind im Info-Verzeichnis entsprechende INFO-Dateien in Form von NIT-/DAT-Paaren vorhanden.

  • arcNNNN.dat (wobei N eine ganze Zahl ist)
    • Hierin wird der relative Pfad zur Grid-Datendatei gespeichert (z. B. "../soils/vat.adf").
    • INFO-Format
  • arcNNNN.nit (für jedes Grid stimmen die Werte NNNN bei DAT und NIT überein)
    • Hierin werden Informationen zur Dateistruktur und Felddefinition des Grids gespeichert.
    • INFO-Format

Das Info-Verzeichnis enthält auch eine Datenkatalogdatei namens "arc.dir".

HINWEIS: Dateien im INFO-Format können in ArcGIS gelesen und bearbeitet werden. Versuchen Sie nicht, die INFO-Dateien mit anderen Anwendungen zu bearbeiten oder über das Betriebssystem zu entfernen.
Weitere Informationen:

Hier einige zusätzliche Informationen zu bestimmten Grid-Dateien:

  • dblbnd.adf
    • Die minimalen Koordinaten im BND beziehen sich auf die linke untere Ecke der linken unteren Zelle im Grid. Die maximalen Koordinaten beziehen sich auf die rechte obere Ecke der rechten oberen Zelle im Grid.
    • Die Koordinaten werden mit doppelter Genauigkeit gespeichert.
  • sta.adf
    • Die Werte in den Statistiken sind Gleitkommawerte.
    • Die in dieser Tabelle enthaltenen Werte sollten nicht mit INFO-Befehlen geändert werden.
    • Da NODATA einen unbekannten Wert darstellt, wird NODATA für die Berechnung der Statistiken in der STA-Tabelle nicht verwendet.
    • Der Standardabweichungswert -1 gibt an, dass keine Statistiken für ein Grid berechnet wurden.
    • Wenn ein Grid mit zwei Ebenen (das nur die Werte 0 und 1 enthält) angelegt wird, enthält die STA-Tabelle den Wert 0 für den Durchschnitt und -1 für die Standardabweichung.
    • Der Standardabweichungswert -2 bedeutet, dass das Grid nur NODATA-Zellen enthält.
  • vat.adf
    • Die Datei "vat.adf" enthält immer ein Feld "Value" und ein Feld "Count".
    • Das Feld "Value" enthält ganzzahlige Werte, die dazu dienen, die Merkmale einer Position von denen anderer Positionen in einem Grid zu unterscheiden. Alle Zellen, denen derselbe Wert zugeordnet ist, enthalten dieselben Merkmale und gehören deshalb zu derselben Zone.
    • Im Feld "Count" wird die Anzahl der Zellen in einer Zone gespeichert.
    • Die Felder "Value" und "Count" sollten nicht geändert werden.
    • Weitere Attribute können in zusätzlichen Feldern gespeichert werden.
    • Fügen Sie niemals neue Elemente vor "Value" oder "Count" hinzu.
    • Zellen mit dem Wert "NODATA" werden in der Attributtabelle nicht dargestellt.

Related Information

Zuletzt geändert: 6/1/2020

Artikel-ID: 000008526