Deutsch

Bug: Gestrichelte oder Strich-Punkt-Linien werden nicht richtig gedruckt oder exportiert

Beschreibung

Karten in ArcMap, die gestrichelte oder Strich-Punkt-Linien enthalten, werden in ArcMap korrekt angezeigt, aber nicht richtig gedruckt oder exportiert.

Ursache

Bei Linien, die mit Symbolisierung mehrerer Layer erstellt wurden, tritt wegen des Unterschiedes in der Auflösung der Bildschirmanzeige und der Ausgabeauflösung ein Problem auf. Dies ist ein bekanntes Problem.

Hinweis:
Der Inhalt dieses Artikels gilt nur für die ArcGIS-Versionen 9.x. Höhere Versionen von ArcGIS enthalten möglicherweise andere Funktionalitäten sowie andere Namen für Menüs, Befehle und Geoverarbeitungswerkzeuge, die sich auch an anderen Orten befinden können.

Problemumgehung

Verwenden Sie den folgenden Workaround:

  1. Öffnen Sie die Symbolauswahl für den Layer mit den Problemen, und klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften.
  2. Wählen Sie den ersten Layer im Symbol aus, und klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften: Linie.
  3. Ändern Sie den Offset von 0,0000 in 0,0001.
  4. Ändern Sie den Offset für alle anderen Layer im Symbol, und klicken Sie auf OK.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Symbolauswahl auf OK.
Hinweis:
Das Versetzen solch eines Symbols um diesen geringen Betrag zwingt ArcMap, einen anderen Code zum Interpretieren und Ausgeben der Symbolisierung zu verwenden, wodurch das Problem beseitigt wird.

Referenzinformationen