Deutsch

How To: Bestimmen der zu verwendenden Transformation von NAD 1983 in WGS 1984

Zusammenfassung

Bei der ursprünglichen Definition waren North American Datum 1983 (NAD 1983) und World Geodetic System 1984 (WGS 1984) äquivalent. Um Veränderungen der Koordinaten zu minimieren, wurde NAD 1983 an die nordamerikanische, die pazifische (für Hawaii, Guam usw.) und die tektonische Platte der Marianen gebunden. WGS 1984 wurde an das International Terrestrial Reference System (ITRF) gebunden, das von den tektonischen Platten unabhängig ist. Mit der Zeit haben sich zunehmend Unterschiede zwischen den beiden Koordinatensystemen gezeigt.

Die folgenden Anweisungen sollen beim Bestimmen der richtigen geographischen bzw. Datumstransformation zum Transformieren von Daten zwischen NAD 1983 und WGS 1984 helfen.

Vorgehensweise

Die in diesem Artikel aufgeführten Transformationen liefern eine Genauigkeit in Metern. Die Genauigkeitsangaben wurden durch die Organisation, die die jeweilige Transformation erstellt hat, berechnet. Diese Werte wurden durch Esri nicht verifiziert. Sie werden den Benutzern lediglich mitgeteilt.

  • Die folgende Liste enthält die unterstützten geographischen bzw. Datumstransformation zwischen NAD 1983 und WGS 1984 in ArcGIS Desktop 10.3.1. Bestimmte Transformationen sind in früheren Versionen der Software möglicherweise nicht verfügbar.

    [O-Image]
  • Einer der wichtigsten Aspekte bei der Auswahl einer geographischen Transformation ist die Konsistenz: Die Verwendung derselben Transformation bei jedem Transformieren zwischen diesen zwei geographischen Koordinatensystemen (Daten). Wenn das Werkzeug "Projizieren" verwendet wird, ist die verwendete Transformationsmethode in den Metadaten enthalten.
  • Das EPSG Geodetic Parameter Dataset kann über den ähnlich bezeichneten Link unten im Abschnitt mit den Referenzinformationen heruntergeladen werden. Diese Datenbank wird häufig aktualisiert und kann kostenlos heruntergeladen werden. Dieses Dataset enthält Informationen zur Quelle der Parameter der geographischen bzw. Datumstransformation und kann die Genauigkeit der Transformation von der Transformationsquelle berücksichtigen.

    Hinweis:
    ArcGIS Desktop Version 9.2 verwendet Informationen aus Version 6.10.2 der Datenbank. Version 9.3 verwendet Informationen aus Version 6.13. ArcGIS Desktop Version 10.0 verwendet Informationen aus Version 7.4. Version 10.3.1 verwendet Informationen aus Version 8.6.2.


    Hinweis:
    Informationen in neuen Versionen der EPSG-Datenbank werden nicht automatisch zur Esri Projection Engine hinzugefügt. Neue Elemente werden auf Anforderung der Benutzer hinzugefügt.

  • Die Differenz zwischen dem Ellipsoid GRS 1980, der Basis für das Datum nach NAD 1983, und dem Sphäroid WGS 1984 beträgt 0,0001 Meter in der Länge der kleinen Halbachse - der Entfernung des geodätischen Mittelpunkts der Erde und dem Nordpol. Die kleine Halbachse bei GRS 1980 ist 6356752,3141 Meter lang. Bei WGS 1984 ist diese Achse 6356752,3142 Meter lang, während bei beiden Ellipsoiden die große Halbachse 6378137 Meter lang ist.

Referenzinformationen