Deutsch

How To: Importieren einer ArcInfo-Austauschdatei (E00) in ArcGIS

Zusammenfassung

In den bereitgestellten Anweisungen wird beschrieben, wie eine ArcInfo-Austauschdatei, .e00, in ein Coverage oder Gitternetz importiert wird.

Lesen Sie die folgenden wichtigen Informationen, bevor Sie den Vorgang fortsetzen:

• Die Eingabedatei E00 kann weder in einem Verzeichnis, dessen Name eine Leerstelle enthält, noch im Pfad zu dem Verzeichnis gespeichert werden.
• Das Ausgabe-Coverage bzw. -Gitternetz kann weder in einem Verzeichnis, dessen Name eine Leerstelle enthält, noch im Pfad zu dem Verzeichnis gespeichert werden.
• Der Name des Ausgabe-Coverage oder -Gitternetzes darf nicht länger als 13 Zeichen lang sein und weder Leerstellen (Unterstriche sind erlaubt) noch Sonderzeichen wie #, @, % enthalten.
• Der Coverage-Name kann mit der ursprünglichen E00-Datei identisch sein, dies ist jedoch nicht erforderlich.
• Für den Coverage-Namen ist keine Erweiterung verfügbar. Wenn die E00-Datei beispielsweise den Namen 'parcels.e00' hat, kann das Coverage den Namen 'parcels' ohne Erweiterung haben.
• Der Name des Ausgabe-Coverage besteht aus Kleinbuchstaben.
• In ArcGIS 9.2 und früheren Versionen dürfen Ordnernamen im Pfad zu Eingabe oder Ausgabe nicht länger als 8 Zeichen sein. In ArcGIS 9.3 oder höher wurde diese Einschränkung entfernt.

Warnung
Wenn die E00-Datei gezippt und mit WinZip extrahiert wird, finden Sie unter dem Link im Abschnitt "Referenzinformationen" weitere Informationen dazu, wie WinZip behoben und eine Beschädigung der Daten während des Extraktionsvorgangs vermieden wird.

Vorgehensweise

  • ArcGIS 10.x - Alle ArcGIS-Lizenzen
    1. Öffnen Sie ArcMap.
    2. Klicken Sie auf das ArcToolbox-Symbol.
    [O-Image] ArcToolbox icon for ArcGIS 10.x

    3. Blenden Sie in ArcToolbox "Conversion Tools" ein.
    4. Blenden Sie "In Coverage" ein.
    5. Doppelklicken Sie auf "Aus E00 importieren".
    6. Klicken Sie im Eingabefeld 'Eingabe-Austauschdatei' (E00-Datei) auf "Durchsuchen". Navigieren Sie zum gewünschten Verzeichnis, und wählen Sie die Datei aus. Benennen Sie das Ausgabe-Dataset.

    Hinweis:
    Die zu Beginn dieses Artikels erläuterten Beschränkungen für die Namensgebung von Dateien sind in ArcGIS 10.x weiterhin gültig.

    7. Klicken Sie auf "OK". Es wird ein Dialogfenster mit dem Hinweis angezeigt, dass der Vorgang abgeschlossen wurde. Klicken Sie auf "Schließen".
    8. Klicken Sie auf "Daten hinzufügen",
    [O-Image] ArcMap Add Data button for Desktop 10.x
    und navigieren Sie zu dem ausgewählten Verzeichnis.

  • ArcGIS 9.x - Alle ArcGIS-Lizenzen
    1. Starten Sie ArcCatalog.
    2. Navigieren Sie zu Werkzeuge > Anpassen > Registerkarte "Werkzeugleisten".
    3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Werkzeugleiste "ArcView 8.x-Werkzeuge", und klicken Sie auf "Schließen".
    4. Verankern Sie die Symbolleiste "Conversion Tools" in ArcCatalog.
    5. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Conversion Tools".
    6. Wählen Sie "Aus Austauschdatei importieren" aus.
    7. Navigieren Sie für die Eingabedatei zum Verzeichnis der zu importierenden E00-Datei, und wählen Sie die E00-Datei aus.
    8. Geben Sie einen Namen und eine Ausdehnung für das Ausgabe-Dataset an.
    [O-Image] Import .e00
    Hinweis:
    Bei einem Batch-Vorgang können mehrere Dateien importiert werden. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Batch". Um zusätzliche E00-Dateien für die Verarbeitung hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Zeilen hinzufügen".
    [O-Image] Add Row
    A. Wählen Sie einen Namen für die neue Eingabedatei aus, oder geben Sie ihn ein.
    B. Geben Sie den Namen des neuen Ausgabe-Datasets ein.
    C. Wiederholen Sie die Schritte bei Bedarf, um weitere E00-Dateien im selben Batch-Vorgang zu importieren.
    D. Wenn alle E00-Dateien für die Batch-Verarbeitung hinzugefügt wurden, klicken Sie auf "OK".

  • ArcGIS 9.x - NUR ArcInfo
    Warnung
    Dieses Werkzeug funktioniert nur, wenn ArcInfo Workstation ebenfalls auf dem Computer installiert ist.

    1. Navigieren Sie zu ArcToolbox > Coverage Tools > In Coverage > Aus Austauschdatei importieren.

    Weitere Informationen erhalten Sie über den Link im Abschnitt "Referenzinformationen", wenn die Coverage Tools in ArcToolbox fehlen.
  • Wenn ArcInfo Workstation auf dem Computer installiert ist, verwenden Sie den IMPORT-Befehl aus der Befehlszeile von ArcInfo, um diesen Vorgang durchzuführen.

    Code:
    Arc: import .e00


    Hinweis:
    Um zu ermitteln, ob ArcInfo Workstation auf dem Computer installiert ist, wechseln Sie zu Start > Programme > ArcGIS. Wenn das Element "ArcInfo Workstation" nicht aufgeführt ist, muss die Software installiert werden, damit diese Importmethode verwendet werden kann.

  • ArcGIS 8.x - Alle ArcGIS-Lizenzen
    1. Öffnen Sie ArcToolbox.
    2. Öffnen Sie "Conversion Tools".
    3. Öffnen Sie "In Coverage importieren".
    4. Doppelklicken Sie auf "ArcView-Import aus Austauschdatei".
    5. Navigieren Sie für die Eingabedatei zum Verzeichnis der zu importierenden E00-Datei, und wählen Sie die E00-Datei aus.
    6. Geben Sie einen Namen und eine Ausdehnung für das Ausgabe-Dataset an.
    [O-Image] Import .e00
    Hinweis:
    Bei einem Batch-Vorgang können mehrere Dateien importiert werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Batch". Um zusätzliche E00-Dateien für die Verarbeitung hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Zeilen hinzufügen".
    [O-Image] Add Row
    A. Wählen Sie den Namen für die neue Eingabedatei aus, oder geben Sie ihn ein.
    B. Wählen Sie den Namen des neuen Ausgabe-Datasets aus, oder geben Sie ihn ein.
    C. Wiederholen Sie die Schritte bei Bedarf, um weitere E00-Dateien im selben Batch-Vorgang zu importieren.
    D. Wenn alle E00-Dateien für die Batch-Verarbeitung hinzugefügt wurden, klicken Sie auf "OK".

Referenzinformationen