Deutsch

How To: Konvertieren von ausgewählten Features in ein Shapefile in ArcMap

Zusammenfassung

In den folgenden Anweisungen wird beschrieben, wie die ausgewählten Features eines Layers mithilfe des Features "Daten exportieren" in ein neues Shapefile in ArcMap konvertiert werden.

Vorgehensweise

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Verwenden Sie in ArcMap eine der im Auswahlmenü verfügbaren Methoden oder das Werkzeug zum Selektieren von Features Image of the Select Features tool, um die zu konvertierenden Features des Layers manuell auszuwählen.
  2. Klicken Sie im Inhaltsverzeichnis mit der rechten Maustaste auf den Namen des Layers mit den ausgewählten Features, die konvertiert werden sollen.
  3. Wählen Sie Daten und anschließend Daten exportieren aus, um das Dialogfeld Daten exportieren zu öffnen.

    Image of the Export Data context menu
     
  4. Klicken Sie in der Dropdown-Liste Export auf Ausgewählte Features.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen" neben dem Textfeld Ausgabe-Feature-Class.

    Image of the Export Data dialog box
     
  6. Wählen Sie im Dialogfenster Daten werden gespeichert den Ausgabeordner aus. Geben Sie einen Namen für die Ausgabe an, und wählen Sie in der Dropdown-Liste Speichern als die Option Shapefile aus. Klicken Sie auf Speichern.

    Image of the Saving Data dialog window

Referenzinformationen