Deutsch
Continue in the app

ArcGIS GeoEvent Server Security Update 2021 Patch

Zusammenfassung

Mit diesem Sicherheitspatch wird eine Sicherheitslücke in ArcGIS GeoEvent Server geschlossen. Er umfasst ebenfalls mehrere nicht sicherheitsbezogene Fixes. Esri empfiehlt allen Kunden, die ArcGIS GeoEvent Server 10.6.1, 10.7.1 und 10.8.1 verwenden, diesen Patch anzuwenden.

Beschreibung

Esri® kündigt den ArcGIS GeoEvent Server Security Update 2021 Patch an. Esri empfiehlt allen Kunden, die ArcGIS GeoEvent Server 10.6.1, 10.7.1 und 10.8.1 verwenden, diesen Patch anzuwenden. Durch diesen Patch werden die Probleme behoben, die unter "Verbesserungen und behobene Probleme durch diesen Patch" beschrieben sind.

Hinweis: Die einzelnen Versionen dieses kumulativen Sicherheitspatch enthalten nur die zuvor veröffentlichten Bugfixes für die jeweilige Version. Dies bedeutet, dass der Patch jeweils einige sicherheitsbezogene und nicht sicherheitsbezogene Fixes aus früheren Patches enthält, die auch unter "Verbesserungen und behobene Probleme durch diesen Patch" beschrieben sind. Allen Benutzern von ArcGIS GeoEvent Server 10.6, 10.7 und 10.8 wird dringend empfohlen, ein Upgrade auf die neueste Version durchzuführen, um alle verfügbaren Bugfixes für diese Version zu erhalten.

  • Das Löschen des Browser-Cache ist nach der Installation dieses Patch erforderlich, damit die aktualisierte GeoEvent Manager-Benutzeroberfläche geladen werden kann.
  • Vor der Installation dieses Patch muss ArcGIS GeoEvent Server 10.8.1 installiert werden.
  • ArcGIS GeoEvent Server-Patches können nicht deinstalliert werden. Um die Installation eines Patch rückgängig zu machen, muss GeoEvent Server neu installiert werden.

Verbesserungen und behobene Probleme durch diesen Patch


Um Konflikte in 10.8.1 zu vermeiden, werden auch die folgenden Problem behoben:
  • BUG-000131593: A hosted feature service's identifier should be preserved when changes to the service's properties are published.
  • BUG-000131860: Value for inbound adapter's SpatialReferenceField property is not populated when importing an XML snapshot of a GeoEvent Server configuration.
  • BUG-000131803: Expected date format is ignored when inbound event data has a string of digits.
  • BUG-000133699: Initial startup and restart issues between the GeoEvent Gateway and GeoEvent Server prevent the Manager application from loading correctly.
  • BUG-000138583: GeoEvent Manager panels are not listing hosted services alphabetically as they are listed in the REST Services Directory.
  • BUG-000138585: Feature service publication fails in a non-federated environment when creating a new BDS Data Source.
  • BUG-000100984: The GeoEvent Text Adapter fails to parse certain Latin characters.
  • BUG-000131776: Send an Email output does not handle complete set of UTF-8 characters.
  • BUG-000132926: Sampler and Event Viewer(map) popup cannot show the multibyte language strings correctly.
  • BUG-000132928: GeoTagger Processor does not allow writing to existing fields when using Enter or Exit operations.
  • BUG-000132930: GeoEvent Sampler label strings are incorrectly displayed for supported non-English languages.
  • BUG-000132931: Sampler displays prettified JSON data universally as String when attributes are numeric.
Um Konflikte in 10.7.1 zu vermeiden, werden auch die folgenden Problem behoben:
  • BUG-000131860: Value for inbound adapter's SpatialReferenceField property is not populated when importing an XML snapshot of a GeoEvent Server configuration.
  • BUG-000131803: Expected date format is ignored when inbound event data has a string of digits.
  • BUG-000129649: Unable to completely stop or delete Kafka based input connectors.
  • BUG-000125490: The Update A Feature Output fails to update feature events after the feature class records have been deleted from the REST Endpoint.
  • BUG-000128797: GeoTagger Processor misses eligible event records and creates false-positive tags on invalid event records.
  • BUG-000128798: Spatial filters using inside/outside operators fail to detect geofence geometry changes from feature service layer based synchronization.
  • ENH-000125502: Fix geoevent gateway crash on stream service name case sensitivity.
Um Konflikte in 10.6.1 zu vermeiden, werden auch die folgenden Problem behoben:
  • BUG-000131860: Value for inbound adapter's SpatialReferenceField property is not populated when importing an XML snapshot of a GeoEvent Server configuration.
  • BUG-000120348: Stream Services encountering dropped events and instability when processing high complexity or high velocity data streams.
  • BUG-000118323: Event throughput degradation.
  • BUG-000119717: GeoEvent Service validation fails to catch loops in the service event processing pipeline.
  • BUG-000116360: Connectivity to the spatiotemporal big data store is lost when connection info can't be fetched/created from a data store connection after a sync.
  • BUG-000113018: Requests to update feature records fail after features are deleted when feature service is published by ArcGIS Pro.
  • BUG-000117250: Stream Service GeoFence Sync Rule does not start IF the layer is not ready in the DataStore Cache.
  • BUG-000117249: System instability observed when using stream services to synchronize geofences.
  • BUG-000117248: GeoEvent won't stop promptly when there is a sync rule configured using stream service.
  • BUG-000114501: Address a deserialization flaw in the jackson-databind libraries.

Installationsanweisungen für Windows

Hinweis: Vor der Installation dieses Patch muss ArcGIS GeoEvent Server installiert werden.

  1. Melden Sie sich mit einem Windows-Administratorkonto an.

  2. Laden Sie die entsprechende Datei an einen anderen Speicherort als den ArcGIS GeoEvent Server-Installationsspeicherort herunter.
  3. ArcGIS 10.8.1  
       
    GeoEvent Server GeoEvent_10_8_1_Patch2.msp
         Prüfsumme
         (SHA256)
    AD61ECBF4F5F77AC2372E115ABE895B03EFE07D8EE415334E798601254607258
       
    ArcGIS 10.7.1  
       
    GeoEvent Server GeoEvent_10_7_1_Patch2.msp
         Prüfsumme
         (SHA256)
    51EA6A2FAEF5BCB8087297A27CC63CC5D7CEC0369D542420EBEA1DB0DC126165
       
    ArcGIS 10.6.1  
       
    GeoEvent Server GeoEvent_10_6_1_Patch2.msp
         Prüfsumme
         (SHA256)
    3A07AAFB16D0EE3C0E01F922AE6D8EC74293341AB965A9BAB4FB699078088480
       

  4. Doppelklicken Sie auf die MSP-Datei, um das Setup zu starten.

    Hinweis: Wird durch Doppelklicken auf die MSP-Datei die Setup-Installation nicht gestartet, können Sie die Setup-Installation mit dem folgenden Befehl manuell starten:

    msiexec.exe /p [Speicherort des Patch]\GeoEvent__Patch2.msp

  5. Starten Sie die Windows-Services von ArcGIS GeoEvent neu, nachdem das Setup abgeschlossen ist.

  6. Öffnen Sie den GeoEvent Manager, um sicherzustellen, dass Ihre Eingaben, Ausgaben und GeoEvent-Services gestartet wurden. Wurden sie nicht gestartet, starten Sie sie im GeoEvent Manager.

Installieren dieses Patch unter Linux

  1. Melden Sie sich als der Benutzer an, der ArcGIS Server installiert hat.
    Hinweis: Beim Amazon AMI ist dies der Benutzer arcgis.

  2. Laden Sie die entsprechende Datei an einen anderen Speicherort als den ArcGIS-Installationsspeicherort herunter.
  3. ArcGIS 10.8.1  
       
    GeoEvent Server GeoEvent-10.8.1-Patch2.tar.gz
     Prüfsumme
    (SHA256)
    4CB4E5F11AA216A72B1E06B5428F391773A0DB31FFC49653DC964B9DC557674A
       
    ArcGIS 10.7.1  
       
    GeoEvent Server GeoEvent-10.7.1-Patch2.tar.gz
     Prüfsumme
    (SHA256)
    36686F412FE21CE41E33A8A9D51C81F69D26EF103EB6963505C55D179EB211A4
       
    ArcGIS 10.6.1  
       
    GeoEvent Server GeoEvent-10.6.1-Patch2.tar.gz
     Prüfsumme
    (SHA256)
    8C772CC66D61B07C655B96D007082FF0E3D72248E18FD40DB1231EF33E4607D6
       
  4. Extrahieren Sie das Paket:
    % tar -xzvf GeoEvent--Patch.tar.gz

  5. Halten Sie die Hintergrund-Dienste von GeoEvent an.

  6. Starten Sie die Installation:
    % ./GeoEvent/Patch.sh

  7. Löschen Sie den Inhalt des "data"-Ordners des GeoEvent-Servers.
    % rm -rf/GeoEvent/data/*

  8. Starten Sie die Hintergrund-Dienste von GeoEvent neu, nachdem das Setup abgeschlossen ist.

  9. Öffnen Sie den GeoEvent Manager, um sicherzustellen, dass Ihre Eingaben, Ausgaben und GeoEvent-Services gestartet wurden. Wurden sie nicht gestartet, starten Sie sie im GeoEvent Manager.

Aktuelle Informationen zu Patches

Prüfen Sie auf der Seite Patches und Service Packs regelmäßig, ob zusätzliche Patches zur Verfügung stehen. Neue Informationen zu diesem Patch werden hier veröffentlicht.

Ermitteln der installierten ArcGIS-Produkte

Um zu ermitteln, welche ArcGIS-Produkte auf dem Rechner installiert sind, wählen Sie die entsprechende Version des PatchFinder-Dienstprogramms für Ihre Umgebung, und führen Sie sie auf dem lokalen Computer aus. PatchFinder listet die Produkte, Hotfixes und Patches auf, die auf Ihrem lokalen Computer installiert sind.

Um festzustellen, welche Version von ArcGIS GeoEvent Server installiert ist, fügen Sie /version.txt an die GeoEvent Manager-URL an. Beispiel:

    https://localhost:6143/geoevent/manager/version.txt

Support anfordern

US-Kunden wenden sich bitte an den technischen Support von Esri unter +1 888 377 4575, falls Probleme beim Installieren des Patch auftreten. Kunden außerhalb der USA wenden sich bitte an den jeweiligen Esri Softwaredistributor vor Ort.