Deutsch

ArcGIS (Desktop, Engine, Server) 10.6 File Deletion and Lookup Patch

Zusammenfassung

Dieser Patch behebt ein Problem, das beim Löschen von Dateien auftritt, wenn eine bestimmte Abfolge von Spatial Analyst-Werkzeugen ausgeführt wird, sowie falsche Ergebnisse beim Ausführen des Werkzeugs "Lookup" von Spatial Analyst. Esri empfiehlt allen Benutzern die Installation dieses Patch.

Beschreibung

Esri® kündigt das ArcGIS (Desktop, Engine, Server) 10.6 File Deletion and Lookup Patch an. Mit diesem Patch wird ein Problem im Zusammenhang mit dem Löschen von Dateien beim Ausführen einer Kombination von Spatial Analyst-Werkzeugen behoben. Es behebt außerdem falsche Ergebnisse, die beim Ausführen des Werkzeugs "Lookup" von Spatial Analyst erstellt werden. Ohne diesen Patch können Sie Dateien aus Ihrem System löschen und falsche Ergebnisse vom Werkzeug "Lookup" erhalten. Durch ihn wird das Problem behoben, das unter Mit diesem Patch behobene Probleme beschrieben ist.


Mit diesem Patch behobene Probleme


  • BUG-000113996 - Running a certain sequence of geoprocessing tools may lead to file deletion.
  • BUG-000113470 - The Lookup tool generates empty results when the input is a file geodatabase raster dataset, the lookup field is a string or short integer type, and the output format is anything other than an Esri GRID.
  • BUG-000114319 - When running the Lookup (Spatial Analyst) tool, the output raster only has a value whereas the Lookup Field has multiple values.

Installieren dieses Patch unter Windows


Installationsschritte:


Vor der Installation dieses Patch muss ArcGIS Desktop, Engine oder Server installiert werden.

  1. Laden Sie die entsprechende Datei an einen anderen Speicherort als den ArcGIS-Installationsspeicherort herunter.

  2. ArcGIS 10.6   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Background Geoprocessing
    64 Bit für Desktop
    ArcGIS-106-BGDT-FDL-Patch.msp B42376D8E9C7E4B174787BD0183DE757
         
    ArcGIS Background Geoprocessing
    64 Bit für Engine
    ArcGIS-106-BGE-FDL-Patch.msp 16C5D1B4C5B769B3AD0066B724CE70FA
         
    ArcGIS Desktop ArcGIS-106-DT-FDL-Patch.msp 51EA07FF233794B39C38B8C98DB9C6A5
         
    ArcGIS Engine ArcGIS-106-E-FDL-Patch.msp 1217C341D255A49ED0347A7E72941539
         
    ArcGIS Server ArcGIS-106-S-FDL-Patch.msp 2CF156362E6D48E6A2E3E6427E9BAFE7
         

  3. Stellen Sie sicher, dass Sie Schreibzugriff auf das ArcGIS-Installationsverzeichnis besitzen.

  4. Doppelklicken Sie auf "ArcGIS-106--FDL-Patch.msp", um das Setup zu starten.

    HINWEIS: Wird durch Doppelklicken auf die MSP-Datei die Setup-Installation nicht gestartet, können Sie die Setup-Installation mit dem folgenden Befehl manuell starten:

    msiexec.exe /p [Speicherort des Patches]\ArcGIS-106--FDL-Patch.msp


Installieren dieses Patch unter Linux


Installationsschritte:


Führen Sie die folgenden Installationsschritte als Besitzer der ArcGIS-Installation aus. Der Besitzer der Installation ist der Besitzer des ArcGIS-Ordners.

Vor der Installation dieses Patch muss ArcGIS Server installiert werden.

  1. Laden Sie die entsprechende Datei an einen anderen Speicherort als den ArcGIS-Installationsspeicherort herunter.


    ArcGIS 10.6   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Server ArcGIS-106-S-FDL-Patch-linux.tar 9C7486CD2B1D45291DD2DEE93100BFA0
         

  2. Stellen Sie sicher, dass Sie Schreibzugriff für das ArcGIS-Installationsverzeichnis haben und ArcGIS durch keinen anderen Benutzer verwendet wird.

  3. Extrahieren Sie die jeweilige TAR-Datei durch Eingabe des folgenden Befehls:

    % tar -xvf ArcGIS-106-S-FDL-Patch-linux.tar

  4. Starten Sie die Installation durch die Eingabe des folgenden Befehls:

    % ./applypatch

    Es erscheint ein Dialogfeld für die menügesteuerte Installation. Die Standardauswahloptionen sind in Klammern ( ) angegeben. Die Installation kann jederzeit durch die Eingabe von "q" abgebrochen werden.

Deinstallieren dieses Patch unter Windows


    Um diesen Patch unter Windows zu deinstallieren, öffnen Sie die Windows-Systemsteuerung und navigieren Sie zu "Programme und Funktionen". Stellen Sie sicher, dass "Installierte Updates anzeigen" (links oben im Dialogfeld "Programme und Funktionen") aktiv ist. Wählen Sie den Patch-Namen in der Liste der Programme aus und klicken Sie auf "Deinstallieren", um den Patch zu entfernen.

Deinstallieren dieses Patch unter Linux


    Um diesen Patch zu entfernen, navigieren Sie zum Verzeichnis /tmp und führen das folgende Skript als Besitzer der ArcGIS-Installation aus:

    ./patchremove

    Hinweise: Sie können nur den zuletzt installierten Patch entfernen.
    Starten Sie Ihre ArcGIS-Server-Services neu

Patch-Aktualisierungen

Prüfen Sie auf der Seite Patches und Service Packs regelmäßig, ob zusätzliche Patches zur Verfügung stehen. Neue Informationen zu diesem Patch werden hier veröffentlicht.

Ermittlung der installierten ArcGIS-Produkte

Um zu ermitteln, welche ArcGIS-Produkte auf dem Rechner installiert sind, wählen Sie die entsprechende Version des Dienstprogramms PatchFinder für Ihre Umgebung, und führen Sie sie auf dem lokalen Computer aus. PatchFinder listet alle installierten Produkte, Hotfixes und Patches auf dem lokalen Computer auf.

Anfordern von Unterstützung

US-Kunden wenden sich bitte an den technischen Support von Esri unter +1 888 377 4575, falls Probleme beim Installieren des Patch auftreten. Kunden außerhalb der USA wenden sich bitte an den jeweiligen Esri Softwaredistributor vor Ort.