Deutsch

ArcGIS 10.5.1 (Desktop, Server) NITF and NCDRD Quality Patch 2

Zusammenfassung

Mit diesem Patch werden mehrere Probleme beim Arbeiten mit Standard-NITF- und NCDRD-kompatiblen NITF-Bildern in ArcGIS 10.5.1 behoben. Dieser Patch bietet Bugfixes wie die korrekte Anzeige dateibasierter NITF-Bilder mit mehreren Segmenten, die Unterstützung von Aktualisierungen für NITF-Bilder mit mehreren Segmenten in Mosaik-Dataset-Workflows, die korrekte Anzeige von NITF-Daten mit japanischen Zeichen sowie Fehlerbehebungen im Zusammenhang mit dem Lesen von CADRG- und RPF-Dateien. Dieser Patch ist mit dem ArcGIS (Desktop, Server) 10.5.1 NITF and NCDRD Quality Patch 1 kumulativ.

Beschreibung

Esri kündigt den ArcGIS 10.5.1 (Desktop, Server) NITF and NCDRD Quality Patch 2 an. Mit diesem Patch werden mehrere Probleme beim Arbeiten mit Standard-NITF- bzw. NCDRD-kompatiblen NITF-Bildern behoben. Durch ihn werden die Probleme behoben, die unter Mit diesem Patch behobene Probleme beschrieben sind.

17. Mai 2018: Eine neue Version jedes Windows-Setups ist jetzt verfügbar, um Installationsfehler beim Durchführen von Upgrades von 10.5.1 auf 10.6 oder höher zu beheben. Wenn Sie die vorherige Version dieses Patch installiert haben, wird dieses Problem behoben, indem Sie das neue Setup zusätzlich zur ursprünglichen Installation installieren.


Mit diesem Patch behobene Probleme


  • BUG-000110942 - Adding NITF (.ntf) data to map fails if the path contains Japanese characters.
  • BUG-000107966 - ArcMap 10.5.1 does not read some RPF and A.TOC raster files.
  • BUG-000103925 - The Compressed ARC Digitized Raster Graphics (CADRG) file provided by the client does not draw in ArcMap 10.5.

Um Konflikte zu vermeiden, werden mit diesem Patch auch die folgenden Probleme behoben:

  • BUG-000109406 - The JPEG2000 rendering speed is significantly slower in ArcMap 10.5.1 when compared to prior versions.
  • BUG-000108665 - fix spelling of USE_COMPRESSED_OBJECTS environment variable for URI column
  • BUG-000108583 - AddRasters slows down for MD stored PostgreSQL as the number of records in the catalog increases.
  • BUG-000108582 - copying a mosaic dataset to PostgreSQL or sqlserver with rasterblob storage is NOT creating the MD raster with out of line storage resulting in very poor performance
  • BUG-000108414 - Adding a large mosaic dataset stored in PostgreSQL or sqlserver to the map takes a long time.
  • BUG-000107305 - Fix image mensuration issues when using the image coordinate system.
  • BUG-000107304 - Updating National Imagery Transformation Format (NITF) driver to correctly read multi-segmented NITF.
  • BUG-000105341 - A sync error occurs when using offline editing in Collector for ArcGIS if the data uses PG_GEOMETRY, but the synchronization only fails if new features are added to the offline downloaded map, synced, deleted from offline map, and synced.
  • BUG-000105323 - A python raster function template can be applied correctly on the mosaic dataset layer, but fail to generate output when added as processing template
  • BUG-000103977 - Applying the Resample or Reproject function from the Image Analysis window does not work as expected.

Installieren dieses Patch unter Windows


Installationsschritte:


Vor der Installation dieses Patch muss ArcGIS Desktop, Engine oder Server 10.5.1 installiert werden.

  1. Laden Sie die entsprechende Datei an einen anderen Speicherort als den ArcGIS-Installationsspeicherort herunter.

  2. ArcGIS 10.5.1   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Desktop ArcGIS-1051-DT-NNQ2-PatchB.exe 163EFE8507683D98E1A78A437591F5F2
         
    ArcGIS Server ArcGIS-1051-S-NNQ2-PatchB.exe AAF4CBD7E9AF672C1F6CDA2688E36642
         

  3. Stellen Sie sicher, dass Sie Schreibzugriff auf das ArcGIS-Installationsverzeichnis besitzen.

  4. Doppelklicken Sie auf "ArcGIS-1051--NNQ2-PatchB.exe", um das Setup zu starten.

    HINWEIS: Wird durch Doppelklicken auf die EXE-Datei die Setup-Installation nicht gestartet, können Sie die Setup-Installation mit dem folgenden Befehl manuell starten:

    msiexec.exe /p [Speicherort des Patches]\ArcGIS-1051--NNQ2-PatchB.exe


Installieren dieses Patch unter Linux


Installationsschritte:


Führen Sie die folgenden Installationsschritte als Besitzer der ArcGIS-Installation aus. Der Besitzer der Installation ist der Besitzer des ArcGIS-Ordners.

Vor der Installation dieses Patch muss ArcGIS Server 10.5.1 installiert werden.

  1. Laden Sie die entsprechende Datei an einen anderen Speicherort als den ArcGIS-Installationsspeicherort herunter.


    ArcGIS 10.5.1   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Server ArcGIS-1051-S-NNQ2-Patch-linux.tar 9489BE2DDE04A6591AFB1F1EE707CCAB
         

  2. Stellen Sie sicher, dass Sie Schreibzugriff für das ArcGIS-Installationsverzeichnis haben und ArcGIS durch keinen anderen Benutzer verwendet wird.

  3. Extrahieren Sie die jeweilige TAR-Datei durch Eingabe des folgenden Befehls:

    % tar -xvf ArcGIS-1051--NNQ2-Patch-linux.tar

  4. Starten Sie die Installation durch die Eingabe des folgenden Befehls:

    % ./applypatch

    Es erscheint ein Dialogfeld für die menügesteuerte Installation. Die Standardauswahloptionen sind in Klammern ( ) angegeben. Die Installation kann jederzeit durch die Eingabe von "q" abgebrochen werden.

Deinstallieren dieses Patch unter Windows


    Um diesen Patch unter Windows zu deinstallieren, öffnen Sie die Windows-Systemsteuerung und navigieren Sie zu "Programme und Funktionen". Stellen Sie sicher, dass "Installierte Updates anzeigen" (links oben im Dialogfeld "Programme und Funktionen") aktiv ist. Wählen Sie den Patch-Namen in der Liste der Programme aus und klicken Sie auf "Deinstallieren", um den Patch zu entfernen.

Deinstallieren dieses Patch unter Linux


    Um diesen Patch zu entfernen, navigieren Sie zum Verzeichnis /tmp und führen das folgende Skript als Besitzer der ArcGIS-Installation aus:

    ./patchremove
    Hinweise: Sie können nur den zuletzt installierten Patch entfernen.
    Starten Sie Ihre ArcGIS-Server-Services neu

Patch-Aktualisierungen

Prüfen Sie auf der Seite Patches und Service Packs regelmäßig, ob zusätzliche Patches zur Verfügung stehen. Neue Informationen zu diesem Patch werden hier veröffentlicht.

17. Mai 2018: Eine neue Version jedes Windows-Setups ist jetzt verfügbar, um Installationsfehler beim Durchführen von Upgrades von 10.5.1 auf 10.6 oder höher zu beheben. Wenn Sie die vorherige Version dieses Patch installiert haben, wird dieses Problem behoben, indem Sie das neue Setup zusätzlich zur ursprünglichen Installation installieren.

26. Juni 2018: BUG-000109406 wurde der Liste der behobenen Probleme hinzugefügt.

Ermittlung der installierten ArcGIS-Produkte

Um zu ermitteln, welche ArcGIS-Produkte auf dem Rechner installiert sind, wählen Sie die entsprechende Version des Dienstprogramms PatchFinder für Ihre Umgebung, und führen Sie sie auf dem lokalen Computer aus. PatchFinder listet alle installierten Produkte, Hotfixes und Patches auf dem lokalen Computer auf.

Anfordern von Unterstützung

US-Kunden wenden sich bitte an den technischen Support von Esri unter +1 888 377 4575, falls Probleme beim Installieren des Patch auftreten. Kunden außerhalb der USA wenden sich bitte an den jeweiligen Esri Softwaredistributor vor Ort.