Deutsch

ArcGIS Server 10.5.1 Feature Service Sync General-Patch

Zusammenfassung

Mit diesem Patch werden mehrere spezielle Probleme beim Synchronisieren von Feature-Services, die aus Ihrer Enterprise-Geodatabase in ArcGIS 10.5.1 veröffentlicht werden, behoben. Bei diesen Problemen geht es um Services, die mit einer Verbindung eines Nicht-Datenbesitzers zu einer Geodatabase ausgeführt werden und Datumstransformationen bei Synchronisationen und bestimmte Workflows beim Synchronisieren mit versionierten Daten betreffen.

Beschreibung

Esri® kündigt den ArcGIS Server 10.5.1 Feature Service Sync General-Patch an. Mit diesem Patch werden Probleme beim Synchronisieren von Feature-Services, die aus Ihrer Enterprise-Geodatabase in ArcGIS 10.5.1 veröffentlicht werden, behoben. Durch ihn wird das Problem behoben, das unter Mit diesem Patch behobene Probleme beschrieben ist.



Mit diesem Patch behobene Probleme


  • BUG-000112078 - Syncing a replica where the data was published as a non-data owner errors for the download case.
  • BUG-000112081 - Multi-column unique value renderer fails to start if the first column is a long int.
  • BUG-000112080 - Account for replica in data sender state when syncing with versioned data.
  • BUG-000112079 - Make the replicaServerGen parameter required in sycnhronizeReplica for syncModel perReplica.
  • BUG-000112077 - Should not filter uploaded or server generated input delta file at the end of a versioned sync.
  • BUG-000112075 - Add diff cursor logging and code to account for data inconsistencies during sync download.
  • BUG-000112060 - The feature service createReplica operation ignores the datum transformation set on the feature service in 10.5.1.

Installieren dieses Patch unter Windows


Installationsschritte:


Vor der Installation dieses Patch muss ArcGIS Server 10.5.1 installiert werden.

  1. Laden Sie die entsprechende Datei an einen anderen Speicherort als den ArcGIS-Installationsspeicherort herunter.

  2. ArcGIS 10.5.1   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Server ArcGIS-1051-S-FSSG-Patch.msp 9D07B6D64DC12F014A11C696241C79B2
         

  3. Stellen Sie sicher, dass Sie Schreibzugriff auf das ArcGIS-Installationsverzeichnis besitzen.

  4. Doppelklicken Sie auf "ArcGIS-1051-S-FSSG.msp", um das Setup zu starten.

    HINWEIS: Wird durch Doppelklicken auf die MSP-Datei die Setup-Installation nicht gestartet, können Sie die Setup-Installation mit dem folgenden Befehl manuell starten:

    msiexec.exe /p [Speicherort des Patch]\ArcGIS-1051-S-FSSG-Patch.msp


Installieren dieses Patch unter Linux


Installationsschritte:


Führen Sie die folgenden Installationsschritte als Besitzer der ArcGIS-Installation aus. Der Besitzer der Installation ist der Besitzer des ArcGIS-Ordners.

Vor der Installation dieses Patch muss ArcGIS Server 10.5.1 installiert werden.

  1. Laden Sie die entsprechende Datei an einen anderen Speicherort als den ArcGIS-Installationsspeicherort herunter.


    ArcGIS 10.5.1   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Server ArcGIS-1051-S-FSSG-Patch-linux.tar 1F1A5FA0FCCD179505DB4F7D417794E1
         

  2. Stellen Sie sicher, dass Sie Schreibzugriff für das ArcGIS-Installationsverzeichnis haben und ArcGIS durch keinen anderen Benutzer verwendet wird.

  3. Extrahieren Sie die jeweilige TAR-Datei durch Eingabe des folgenden Befehls:

    % tar -xvf ArcGIS-1051-S-FSSG-Patch-linux.tar

  4. Starten Sie die Installation durch die Eingabe des folgenden Befehls:

    % ./applypatch

    Es erscheint ein Dialogfeld für die menügesteuerte Installation. Die Standardauswahloptionen sind in Klammern ( ) angegeben. Die Installation kann jederzeit durch die Eingabe von "q" abgebrochen werden.

Deinstallieren dieses Patch unter Windows


    Um diesen Patch unter Windows zu deinstallieren, öffnen Sie die Windows-Systemsteuerung und navigieren Sie zu "Programme und Funktionen". Stellen Sie sicher, dass "Installierte Updates anzeigen" (links oben im Dialogfeld "Programme und Funktionen") aktiv ist. Wählen Sie den Patch-Namen in der Liste der Programme aus und klicken Sie auf "Deinstallieren", um den Patch zu entfernen.

Deinstallieren dieses Patch unter Linux


    Um diesen Patch zu entfernen, navigieren Sie zum Verzeichnis /tmp und führen das folgende Skript als Besitzer der ArcGIS-Installation aus:

    ./patchremove


    Hinweise: Sie können nur den zuletzt installierten Patch entfernen.
    Starten Sie ArcGIS-Server neu.

Patch-Aktualisierungen

Prüfen Sie auf der Seite Patches und Service Packs regelmäßig, ob zusätzliche Patches zur Verfügung stehen. Neue Informationen zu diesem Patch werden hier veröffentlicht.

Ermittlung der installierten ArcGIS-Produkte

Um zu ermitteln, welche ArcGIS-Produkte auf dem Rechner installiert sind, wählen Sie die entsprechende Version des Dienstprogramms PatchFinder für Ihre Umgebung, und führen Sie sie auf dem lokalen Computer aus. PatchFinder listet alle installierten Produkte, Hotfixes und Patches auf dem lokalen Computer auf.

Anfordern von Unterstützung

US-Kunden wenden sich bitte an den technischen Support von Esri unter +1 888 377 4575, falls Probleme beim Installieren des Patch auftreten. Kunden außerhalb der USA wenden sich bitte an den jeweiligen Esri Softwaredistributor vor Ort.