Deutsch

ArcGIS 10.5 (Desktop, Engine, Server) Raster to Polygon and Raster To Polyline Memory Corruption Patch

Zusammenfassung

Esri empfiehlt, diesen Patch zu installieren, um ein Problem im Zusammenhang mit der Beschädigung des Speichers sowie ein Problem zu beheben, das auftritt, wenn Ausdehnung und Eingabe in "Raster in Polygon" und "Raster in Polylinien" unterschiedliche Raumbezüge aufweisen.

Beschreibung

Einleitung

Esri® kündigt den ArcGIS 10.5 (Desktop, Engine, Server) Raster to Polygon and Raster To Polyline Memory Corruption Patch an. Dieser Patch behebt ein Problem im Zusammenhang mit der Beschädigung des Speichers, das auftritt, wenn diese Werkzeuge innerhalb desselben Skripts mehrmals ausgeführt werden. Zudem wird die Ausführung des Werkzeugs nicht beendet, wenn die Daten zur Definition der Verarbeitungsausdehnung in der Umgebung von denen des Eingaberasters abweichen. Durch ihn wird das Problem behoben, das unter Mit diesem Patch behobene Probleme beschrieben ist.


Mit diesem Patch behobene Probleme


  • BUG-000103532 - Increased memory usage will be apparent when the Raster To Polygon or Raster To Polyline tools are called many times within the same script. Ferner wird die Ausführung die Werkzeuge nicht beendet, wenn für die in der Umgebung festgelegte Verarbeitungsausdehnung Daten mit einem anderen Raumbezug als im Eingabe-Raster verwendet werden.

Installieren dieses Patch unter Windows


Installationsschritte:


Vor der Installation dieses Patch muss ArcGIS 10.5 for Desktop, Engine oder Server installiert werden.

  1. Laden Sie die entsprechende Datei an einen anderen Speicherort als den ArcGIS-Installationsspeicherort herunter.

  2. ArcGIS 10.5   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Desktop
    Background Geoprocessing (64 Bit)
    ArcGIS-105-BGDT-RPRPMC-Patch.msp 2FBD9B44193422C61F1402376C4687E4
         
    ArcGIS Engine
    Background Geoprocessing (64 Bit)
    ArcGIS-105-BGE-RPRPMC-Patch.msp 4ACCFB6FC168CCFBD6221EC4F72AC1D9
         
    ArcGIS for Desktop ArcGIS-105-DT-RPRPMC-Patch.msp 33F871E99C718EA80609AF5E1738ED8F
         
    ArcGIS Engine ArcGIS-105-E-RPRPMC-Patch.msp 7B9B446028CF77450774E077049C4F42
         
    ArcGIS Server ArcGIS-105-S-RPRPMC-Patch.msp 1B9FDD4E4B491F819A008631E9FFA824
         

  3. Stellen Sie sicher, dass Sie Schreibzugriff auf das ArcGIS-Installationsverzeichnis besitzen.

  4. Doppelklicken Sie auf ArcGIS-105--RPRPMC-Patch.msp, um das Setup zu starten.

    HINWEIS: Wird durch Doppelklicken auf die MSP-Datei die Setup-Installation nicht gestartet, können Sie die Setup-Installation mit dem folgenden Befehl manuell starten:

    msiexec.exe /p [Speicherort des Patch]\ArcGIS-105--RPRPMC-Patch.msp


Installieren dieses Patch unter Linux


Installationsschritte:


Führen Sie die folgenden Installationsschritte als Besitzer der ArcGIS-Installation aus. Der Besitzer der Installation ist der Besitzer des ArcGIS-Ordners.

Vor der Installation dieses Patch muss ArcGIS 10.5 for Engine oder Server installiert werden.

  1. Laden Sie die entsprechende Datei an einen anderen Speicherort als den ArcGIS-Installationsspeicherort herunter.


    ArcGIS 10.5   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Server ArcGIS-105-S-RPRPMC-Patch-linux.tar 160B2933030C4AA49CA7998CDD27DBBE
         

  2. Stellen Sie sicher, dass Sie Schreibzugriff für das ArcGIS-Installationsverzeichnis haben und ArcGIS durch keinen anderen Benutzer verwendet wird.

  3. Extrahieren Sie die jeweilige TAR-Datei durch Eingabe des folgenden Befehls:

    % tar -xvf ArcGIS-105--RPRPMC-Patch-lx.tar

  4. Starten Sie die Installation durch die Eingabe des folgenden Befehls:

    % ./applypatch

    Es erscheint ein Dialogfeld für die menügesteuerte Installation. Die Standardauswahloptionen sind in Klammern ( ) angegeben. Die Installation kann jederzeit durch die Eingabe von "q" abgebrochen werden.

Patch-Aktualisierungen

Prüfen Sie auf der Seite Patches und Service Packs regelmäßig, ob zusätzliche Patches zur Verfügung stehen. Neue Informationen zu diesem Patch werden hier veröffentlicht.

Ermittlung der installierten ArcGIS-Produkte

Um zu ermitteln, welche ArcGIS-Produkte auf dem Rechner installiert sind, wählen Sie die entsprechende Version des Dienstprogramms PatchFinder für Ihre Umgebung, und führen Sie sie auf dem lokalen Computer aus. PatchFinder listet alle installierten Produkte, Hotfixes und Patches auf dem lokalen Computer auf.

Anfordern von Unterstützung

US-Kunden wenden sich bitte an den technischen Support von Esri unter +1 888 377 4575, falls Probleme beim Installieren des Patch auftreten. Kunden außerhalb der USA wenden sich bitte an den jeweiligen Esri Softwaredistributor vor Ort.