Deutsch

ArcGIS Server Security 2017 Update 1 Patch

Zusammenfassung

Mit diesem Sicherheits-Patch werden mehrere Sicherheitslücken in ArcGIS Server geschlossen. Esri empfiehlt allen Kunden, die ArcGIS Server 10.4.1 und 10.4 verwenden, diesen Patch anzuwenden. Dieser Sicherheitspatch ist kumulativ und enthält mehrere nicht sicherheitsbezogene Bugfixes.

Beschreibung

Einleitung

Esri® kündigt den ArcGIS Server Security 2017 Update 1 Patch an. Esri empfiehlt allen Kunden, die ArcGIS Server 10.4.1 und 10.4 verwenden, diesen Patch anzuwenden. Durch diesen Patch werden die Probleme behoben, die unter Mit diesem Patch behobene Probleme beschrieben sind.

Dieser kumulative Sicherheits-Patch enthält einige nicht sicherheitsbezogene Problembehebungen aus einem früheren Patch, die auch unter "Mit diesem Patch behobene Probleme" beschrieben sind.

Mit diesem Patch behobene Probleme


  • BUG-000098119 - ArcGIS Server exposes internal information.

Um Konflikte zu vermeiden, werden mit der Version ArcGIS Server 10.4.1 auch die folgenden Probleme behoben:
  • BUG-000099629 - Unable to upload files in ArcGIS Server Manager after updating the browser to Firefox 49 or Chrome 54.
  • BUG-000095194 - Feature service REST response periodically does not return full editing capabilities.
  • BUG-000094193 - When a server object interceptor (SOI) is enabled on an ArcGIS Server feature service with the Sync capability, the Create Replica operation fails, which renders the feature service unusable for offline editing.
  • BUG-000093500 - After login, user is redirected to the Services Directory home page instead of URL from which login was attempted.

Um Konflikte zu vermeiden, werden mit der Version ArcGIS Server 10.4. auch die folgenden Probleme behoben:
  • BUG-000095679 - After creating an ArcGIS Server site with more than 250 service instances, a subsequent restart of ArcGIS Server windows service takes much longer than expected for all the service instances to come up correctly, which makes it difficult to gauge when the services are ready for consumption.

Installieren dieses Patch unter Windows


Installationsschritte:


Vor der Installation dieses Patch muss ArcGIS Server 10.4.1 oder 10.4 installiert werden.

  1. Laden Sie die entsprechende Datei an einen anderen Speicherort als den ArcGIS-Installationsspeicherort herunter.

  2. ArcGIS 10.4.1   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Server ArcGIS-1041-S-SEC2017U1-Patch.msp A4457BE1F96BA716093D701D25559E29
         
    ArcGIS 10.4   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Server ArcGIS-104-S-SEC2017U1-Patch.msp 7BF54C238B173A77E2B092C85FB62478
         

  3. Stellen Sie sicher, dass Sie Schreibzugriff auf das ArcGIS-Installationsverzeichnis besitzen.

  4. Doppelklicken Sie auf "ArcGIS--S-SEC2017U1-Patch.msp", um das Setup zu starten.

    HINWEIS: Wird durch Doppelklicken auf die MSP-Datei die Setup-Installation nicht gestartet, können Sie die Setup-Installation mit dem folgenden Befehl manuell starten:

    msiexec.exe /p [Speicherort des Patch]\ArcGIS--ArcGIS--S-SEC2017U1-Patch.msp


Installieren dieses Patch unter Linux


Installationsschritte:


Führen Sie die folgenden Installationsschritte als Besitzer der ArcGIS-Installation aus. Der Besitzer der Installation ist der Besitzer des ArcGIS-Ordners.

Vor der Installation dieses Patch muss ArcGIS Server 10.4.1 oder 10.4 installiert werden.

  1. Laden Sie die entsprechende Datei an einen anderen Speicherort als den ArcGIS-Installationsspeicherort herunter.


    ArcGIS 10.4.1   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Server ArcGIS-1041-S-SEC2017U1-Patch-linux.tar 0F851A9E813D554E9D31C7EE54626671
         
    ArcGIS 10.4   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Server ArcGIS-104-S-SEC2017U1-Patch-linux.tar 2881B75482970D9F0E41B1D4DA2857E7
         

  2. Stellen Sie sicher, dass Sie Schreibzugriff für das ArcGIS-Installationsverzeichnis haben und ArcGIS durch keinen anderen Benutzer verwendet wird.

  3. Extrahieren Sie die jeweilige TAR-Datei durch Eingabe des folgenden Befehls:

    % tar -xvf ArcGIS--S-SEC2017U1-Patch-lx.tar

  4. Starten Sie die Installation durch die Eingabe des folgenden Befehls:

    % ./applypatch

    Es erscheint ein Dialogfeld für die menügesteuerte Installation. Die Standardauswahloptionen sind in Klammern ( ) angegeben. Die Installation kann jederzeit durch die Eingabe von "q" abgebrochen werden.

Patch-Aktualisierungen

Prüfen Sie auf der Seite Patches und Service Packs regelmäßig, ob zusätzliche Patches zur Verfügung stehen. Neue Informationen zu diesem Patch werden hier veröffentlicht.

19. Januar 2017: ArcGIS 10.4.1 steht nun zum Download zur Verfügung.

Ermittlung der installierten ArcGIS-Produkte

Um zu ermitteln, welche ArcGIS-Produkte auf dem Rechner installiert sind, wählen Sie die entsprechende Version des Dienstprogramms PatchFinder für Ihre Umgebung, und führen Sie sie auf dem lokalen Computer aus. PatchFinder listet alle installierten Produkte, Hotfixes und Patches auf dem lokalen Computer auf.

Anfordern von Unterstützung

US-Kunden wenden sich bitte an den technischen Support von Esri unter +1 888 377 4575, falls Probleme beim Installieren des Patch auftreten. Kunden außerhalb der USA wenden sich bitte an den jeweiligen Esri Softwaredistributor vor Ort.