Deutsch

ArcGIS Metadata Toolkit 10.4.x

Zusammenfassung

Diese Version des ArcGIS-Metadaten-Toolkits bietet Werkzeuge und Dokumentation, mit denen Sie benutzerdefinierte Metadatenstyles erstellen und freigeben können, die die Validierungsfunktionen des ArcGIS-Metadaten-Editors von ArcMap, ArcCatalog und ArcGlobe ArcGIS for Desktop 10.4.x verwenden.

Beschreibung

Diese Version des ArcGIS-Metadaten-Toolkits dokumentiert, wie Sie benutzerdefinierte Metadatenstyles im ArcGIS-Metadaten-Editor erstellen und freigeben, der mit ArcGIS for Desktop 10.4.x in den Anwendungen ArcMap, ArcCatalog und ArcGlobe bereitgestellt wird. Anpassungen, die die Art und Weise ändern, wie Sie Metadaten anzeigen und exportieren, Metadaten mithilfe eines XML-Schemas validieren und die Anzahl der im ArcGIS-Metadaten-Editor verfügbaren Seiten reduzieren, erfordern keine Programmierung. Das Toolkit bietet jedoch auch den kompletten Quellcode für die Seiten des Metadaten-Editors (basierend auf der Version 10.4 von ArcGIS for Desktop), sofern Sie seine Funktionsweise ändern möchten. Die Dokumentation führt Sie durch den Prozess zum Erstellen einer benutzerdefinierten Seite und Hinzufügen der Seite zum ArcGIS-Metadaten-Editor, Ändern des Inhalts einer Dropdown-Liste und Ändern der Validierungsregeln für Seiten im ArcGIS-Metadaten-Editor. Anpassungen, die mit dieser Version des Toolkits erstellt wurden, funktionieren in ArcGIS Pro nicht.

Prozedur

  • Laden Sie das ArcGIS-Metadaten-Toolkit herunter, und entpacken Sie es.
  • In der ZIP-Datei befindet sich das Dokument 'ArcGIS Metadata Toolkit 10.4.x.pdf', in dem die Systemanforderungen und der Zweck dieses Toolkits beschrieben werden.