Deutsch

Patch für NADCON-Transformationen für Alaska, Guam, Rota und Saipan in ArcGIS for (Desktop, Engine, Server)

Zusammenfassung

Mit diesem Patch wird ein Problem in den NADCON- und HARN-Transformationen behoben, die Daten in Alaska, Guam, Rota und Saipan beeinflussen.

Beschreibung

Einleitung

Esri® kündigt den Patch für NADCON-Transformationen für Alaska, Guam, Rota und Saipan in ArcGIS for (Desktop, Engine, Server) an. Mit diesem Patch werden Probleme bei folgenden Transformationen behoben:

  • Alaska: NAD_1927_To_NAD_1983_Alaska und NAD_1927_To_WGS_1984_85
  • Guam: Guam_1963_To_HARN_Guam und Guam_1963_To_WGS_1984_2
  • Rota: Guam_1963_To_NAD_1983_HARN_Rota
  • Saipan: Guam_1963_To_NAD_1983_HARN_Saipan
Die Ausdehnungen dieser Transformationen sind falsch definiert. Die Daten werden nicht transformiert, auch wenn die Transformation aktiv ist. Andere NADCON- oder HARN-basierte Transformationen sind davon nicht betroffen. Dieser Patch sollte installiert werden, wenn Daten in einem der aufgeführten Gebiete transformiert oder neu projiziert werden. Durch diesen Patch werden die Probleme behoben, die unter Mit diesem Patch behobene Probleme beschrieben sind.


Mit diesem Patch behobene Probleme


  • BUG-000096290 - The geographic transformation NAD_1927_To_NAD_1983_Alaska, EPSG code 1243, no longer works in either direction.


Installieren dieses Patch unter Windows


Installationsschritte:


Vor der Installation dieses Patch muss ArcGIS 10.4 oder 10.4.1 for Desktop, Engine oder Server installiert werden.

  1. Laden Sie die entsprechende Datei an einen anderen Speicherort als den ArcGIS-Installationsspeicherort herunter.

  2. ArcGIS 10.4   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Desktop
    Background Geoprocessing (64 Bit)
    ArcGIS-104-BGDT-NADCON-Patch.msp F9481474590A5CBA2F3C35EAB60C3002
         
    ArcGIS Engine
    Background Geoprocessing (64 Bit)
    ArcGIS-104-BGE-NADCON-Patch.msp 626B081FE8F7C71C1E0101A0619A5BDE
         
    ArcGIS for Desktop ArcGIS-104-DT-NADCON-Patch.msp 5E8F32C301DB3532A2182443F44F430F
         
    ArcGIS Engine ArcGIS-104-E-NADCON-Patch.msp 6B9B4B9A2AA0E49C928C68697181ACDD
         
    ArcGIS Server ArcGIS-104-S-NADCON-Patch.msp 14C40AF1CCED339CB199C7C4BF2D7A03
         
    ArcReader ArcGIS-104-R-NADCON-Patch.msp 0A16A1D165297E0E87F501C0FF517C60
         
    ArcGIS 10.4.1   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Desktop
    Background Geoprocessing (64 Bit)
    ArcGIS-1041-BGDT-NADCON-Patch.msp 07E5B572998BBE0C6F4977FAC0E086A5
         
    ArcGIS Engine
    Background Geoprocessing (64 Bit)
    ArcGIS-1041-BGE-NADCON-Patch.msp 65304640EF7A57F7AE51F08A9CD21004
         
    ArcGIS for Desktop ArcGIS-1041-DT-NADCON-Patch.msp 3334CC367099171491DFBF442526BD17
         
    ArcGIS Engine ArcGIS-1041-E-NADCON-Patch.msp FCAFD46D8F4A7274769E016137F06655
         
    ArcGIS Server ArcGIS-1041-S-NADCON-Patch.msp B352D4277E8C2170FD9C513A07B941FC
         
    ArcReader ArcGIS-1041-R-NADCON-Patch.msp F1F150C823B5833CF9A757207ECDC86C
         

  3. Stellen Sie sicher, dass Sie Schreibzugriff auf das ArcGIS-Installationsverzeichnis besitzen.

  4. Doppelklicken Sie auf "ArcGIS---NADCON-Patch.msp", um das Setup zu starten.

    HINWEIS: Wird durch Doppelklicken auf die MSP-Datei die Setup-Installation nicht gestartet, können Sie die Setup-Installation mit dem folgenden Befehl manuell starten:

    msiexec.exe /p [Speicherort des Patch]\ArcGIS---NADCON-Patch.msp


Installieren dieses Patch unter Linux


Installationsschritte:


Führen Sie die folgenden Installationsschritte als Besitzer der ArcGIS-Installation aus. Der Besitzer der Installation ist der Besitzer des ArcGIS-Ordners.

Vor der Installation dieses Patch muss ArcGIS 10.4 oder 10.4.1 for Engine oder Server installiert werden.

  1. Laden Sie die entsprechende Datei an einen anderen Speicherort als den ArcGIS-Installationsspeicherort herunter.


    ArcGIS 10.4   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Engine ArcGIS-104-E-NADCON-Patch-linux.tar 5E45BC1AD6B8BEE11B3B398EDA1ABEE8
         
    ArcGIS Server ArcGIS-104-S-NADCON-Patch-linux.tar EA6F9A06A27846DEEE665A18A94DE602
         
    ArcGIS 10.4.1   Prüfsumme (Md5)
         
    ArcGIS Engine ArcGIS-1041-E-NADCON-Patch-linux.tar 8390FF68A2B6B0234F9A6D7D870826E5
         
    ArcGIS Server ArcGIS-1041-S-NADCON-Patch-linux.tar 40270E4994CC0C950D3CDFFF123F4314
         

  2. Stellen Sie sicher, dass Sie Schreibzugriff für das ArcGIS-Installationsverzeichnis haben und ArcGIS durch keinen anderen Benutzer verwendet wird.

  3. Extrahieren Sie die jeweilige TAR-Datei durch Eingabe des folgenden Befehls:

    % tar -xvf ArcGIS---NADCON-Patch-linux.tar

  4. Starten Sie die Installation durch die Eingabe des folgenden Befehls:

    % ./applypatch

    Es erscheint ein Dialogfeld für die menügesteuerte Installation. Die Standardauswahloptionen sind in Klammern ( ) angegeben. Die Installation kann jederzeit durch die Eingabe von "q" abgebrochen werden.

Patch-Aktualisierungen

Prüfen Sie auf der Seite Patches und Service Packs regelmäßig, ob zusätzliche Patches zur Verfügung stehen. Neue Informationen zu diesem Patch werden hier veröffentlicht.

24. Juni 2016: Die Linux-Engine-Setups für 10.4 und 10.4.1 wurden der Download-Tabelle hinzugefügt.

Ermittlung der installierten ArcGIS-Produkte

Um zu ermitteln, welche ArcGIS-Produkte auf dem Rechner installiert sind, wählen Sie die entsprechende Version des Dienstprogramms PatchFinder für Ihre Umgebung, und führen Sie sie auf dem lokalen Computer aus. PatchFinder listet alle installierten Produkte, Hotfixes und Patches auf dem lokalen Computer auf.

Anfordern von Unterstützung

US-Kunden wenden sich bitte an den technischen Support von Esri unter +1 888 377 4575, falls Probleme beim Installieren des Patch auftreten. Kunden außerhalb der USA wenden sich bitte an den jeweiligen Esri Softwaredistributor vor Ort.